29 November 2022 28

😍 Beste Zahlungsmethode für Facebook-Anzeigen

Die Werbung auf Facebook-Anzeigen ist erstaunlich, weil Sie echte aktive Nutzer erhalten, die mit Ihrer Anzeige interagieren. Aber alle Möglichkeiten sollten auch zu einem erschwinglichen Preis erhältlich sein und Ihr Bankkonto nicht leeren. Um dies zu tun, müssen Sie die Zahlungsmethoden auf Facebook verstehen, wenn Sie für Werbung bezahlen, und wissen, welche Methoden die höchste Provision haben und welche Sie am Ende mehr für Werbung ausgeben werden.

In diesem Artikel haben wir eine vollständige Anleitung zu den bestehenden Zahlungsmethoden auf Facebook zusammengestellt, sowie darüber, wie jeder funktioniert, wie viel Cashback Sie mit jedem erhalten können und wie Sie sparen können.


Wie Funktioniert die Abrechnung bei Facebook-Anzeigen

Auf Facebook haben Sie die Möglichkeit zu wählen, wie Sie Ihre Anzeigen in Rechnung stellen können. Im Allgemeinen gibt es zwei Arten: automatisch und manuell.

Im manuellen Modus können Sie im Laufe der Arbeit bezahlen und das bedeutet, dass Sie nach jedem Tag, an dem Ihre Anzeige geschaltet wird, in Rechnung gestellt werden. Auf diese Weise werden am Ende eines jeden Tages die Kosten für die Anzeigenschaltung berechnet, sodass Sie eine Rechnung erhalten können.

Im automatischen Modus wird Facebook Sie nur dann in Rechnung stellen, wenn Ihre Abrechnungsschwelle erreicht ist oder wenn das Ende des Monats erreicht ist. Dies bedeutet, dass Sie in Rechnung gestellt werden können, nachdem das einheitliche Ausgabenlimit eingehalten wurde, oder dass Sie am Ende des Monats in Rechnung gestellt werden können, wenn es nicht eingehalten wird.

Normalerweise beträgt die Schwelle für diese Zahlungen nur $ 25, wenn Sie beginnen, aber dann steigt die Schwelle von Zeit zu Zeit, wenn Sie tatsächlich anfangen, Facebook zu bezahlen.

Diese Schwelle kann für jedes Land unterschiedlich sein, aber normalerweise kann die Schwelle bei Verwendung einer Debit- oder Kreditkarte oder PayPal bis zu $ 750 betragen.

Das ist noch nicht alles. Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel ausgeben, können Sie auch ein Ausgabenlimit festlegen. Sie können einfach in Ihre Einstellungen gehen und im Abschnitt "Kontoauszugslimit" ein Limit festlegen. Wenn dieses Ausgabenlimit erreicht ist, wird Ihre Anzeige ausgesetzt. So können Sie übermäßige Ausgaben verhindern.

Angesichts all dieser Dinge können Sie eine sichere Möglichkeit bieten, Geld auszugeben, und zum nächsten Abschnitt gehen, in dem wir besprechen, wie Sie für Facebook-Anzeigen bezahlen können.


Zahlungsmethoden für Facebook-Anzeigen

Wenn Sie sich in Ihrem Facebook Ad Manager befinden, können Sie einfach zu den Einstellungen gehen und die Zahlungsmethoden anzeigen oder eine davon hinzufügen. Es gibt in der Regel zwei grundlegende Zahlungsmethoden: Kredit- / Debitkarte und PayPal.

In den folgenden Abschnitten werden wir uns mit jeder dieser Zahlungsmethoden befassen und Kredit- / Debitkarten mit den besten Vorteilen für Facebook-Werbeausgaben anbieten.

PayPal

PayPal berechnet normalerweise keine Gebühren und berechnet Ihrem Konto nur den für Anzeigen ausgegebenen Betrag. Dies ist grundsätzlich der Fall, es sei denn, die Währung, die Sie auszahlen möchten, unterscheidet sich von der Währung Ihres PayPal-Kontos. In diesem Fall müssen Sie die Umtauschgebühr bezahlen.

Kredit-/Debitkarten

Jede Kredit- oder Debitkarte hat ihre eigenen Bedingungen, aber grundsätzlich wird Ihnen nur der Betrag in Rechnung gestellt, den Sie ausgeben. Wenn Sie jedoch die beste Kreditkarte für Facebook-Ausgaben auswählen möchten, müssen Sie tiefer graben, da es einige Kreditkarten gibt, die Ihnen eine größere Menge an Cashback und Boni bieten. Es ist eine gute Übung, diese Karten zu kennen, besonders für diejenigen, die gerade ihr Geschäft beginnen. Deshalb werden wir im nächsten Abschnitt einige der besten Kreditkarten für Facebook-Werbeausgaben untersuchen.

Möchten Sie PayPal oder Kredit- / Debitkarten verwenden, um für Werbung auf Facebook zu bezahlen?
0 stimmen

 


Die besten Kreditkarten für Facebook-Anzeigen

In diesem Abschnitt werden wir einige der besten Kreditkarten mit den besten Boni betrachten, die Sie für Facebook-Anzeigen ausgeben können.

American Express® Business Gold Card

Wenn Sie diese Karte für Facebook-Werbeausgaben verwenden, erhalten Sie in erster Linie 70.000 Bonuspunkte in Höhe von $ 1.400, direkt beim ersten Kauf im Wert von $ 10.000. Mit dieser Karte können Sie für jeden Dollar, den Sie für Werbung ausgeben, 4 Punkte erhalten. Angenommen, Sie geben $ 100 für Facebook-Anzeigen aus, Sie erhalten 400 Punkte. Sie könnten bis zu $ 150.000 pro Jahr ausgeben und immer noch 4 Punkte pro Dollar erhalten.

Sie können diese Punkte als Chancen für kostenlose Flüge und Dienstleistungen von Fluggesellschaften usw. erhalten. Sie können sogar 25% der Punkte zurückerstatten, wenn Sie am Ende eines jeden Jahres einen Flug mit gesammelten Punkten buchen. Dies ist eine gute Option für Sie, wenn Sie wenig anfangen, aber viel für Werbung ausgeben möchten.

Die jährliche Gebühr für diese Karte beträgt $ 295, was wie eine große Summe erscheinen mag, aber es ist eigentlich nur das Geld, das sie Ihnen zurückerstatten.

Ink Business Preferred® Kreditkarte

Mit der Ink Businesses Card für die Bezahlung von Facebook-Anzeigen erhalten Sie sofort 100.000 Punkte. Wenn Sie innerhalb der ersten drei Monate nach Erhalt dieser Karte $ 15.000 für Werbung ausgeben, können Sie diese Boni erhalten. Im Wesentlichen bedeutet dies ein Cashback von $ 1, 000 oder $ 1,250, wenn Sie ihn für eine Reise durch Chase Ultimate Rewards ausgeben möchten.

Das ist jedoch nicht alles, und Sie können 3 Punkte für jeden Dollar erhalten, indem Sie in einem Kalenderjahr bis zu $ 150.000 ausgeben. Im Wesentlichen bedeutet dies, dass Sie am Ende des Jahres $ 9.000 oder 6% Ihres Geldes zurückbekommen und den angegebenen Betrag ausgeben werden.

Die Jahresgebühr für die Aufbewahrung dieser Karte ist ebenfalls ziemlich niedrig, mit nur $ 95, was besser ist als die der AMEX Business Gold Card.

American Express Blue Business Cash™Karte

Die nächstbeste Karte auf dieser Liste ist die AMEX Blue Business Cash Card, die Ihnen einen Bonus von $ 250 gibt, nachdem Sie innerhalb der ersten drei Monate nach Erhalt der Karte $ 3.000 ausgegeben haben. Danach können Sie bei Facebook-Anzeigen (oder im Wesentlichen auf einer anderen Werbeplattform wie Google Ads) ein Cashback von 2% für Ihre ersten Einkäufe im Wert von $ 50.000 erhalten. Danach erhalten Sie ein Cashback von 1% für alle Ihre Einkäufe.

Wenn Sie 2% Cashback für $ 50.000 pro Jahr erhalten, bedeutet dies im Wesentlichen eine Rückerstattung von $ 1, 000, was tatsächlich eine angenehme Reise oder mehr Budget für Ihr Unternehmen sein kann.

Das Tolle an dieser Karte ist, dass Sie tatsächlich mehr ausgeben können als Ihr Kreditlimit, das Ihnen gewährt werden kann, wenn Sie eine gute Kredithistorie haben.

Glücklicherweise müssen Sie für die Wartung dieser Karte keinen Cent bezahlen, und es ist völlig kostenlos. Wenn Sie also in einem kleinen Unternehmen oder Marketing tätig sind, das nicht mehr als $ 50.000 pro Jahr für Werbung ausgeben würde, sollten Sie diese Karte in Betracht ziehen.

Southwest® Rapid Rewards® Performance Business-Kreditkarte

Die letzte Karte auf dieser Liste ist definitiv nicht schlechter als die anderen Karten hier. Wenn Sie die Karte zum ersten Mal erhalten, erhalten Sie möglicherweise 80.000 Boni, wenn Sie nur $ 5.000 für Anzeigen auf Facebook oder anderen Plattformen ausgegeben haben, was $ 1200 entspricht. Wie erstaunlich ist das?

Außerdem können Sie für jeden Dollar, den Sie speziell für soziale Medien und Werbung auf Plattformen wie Facebook ausgeben, 2 Punkte erhalten. Es gibt keine anderen spezifischen Einschränkungen, und Sie können immer kostenlose Flüge und Gutschriften für andere Dienste genießen.

Die jährliche Gebühr für diese Karte beträgt nur $ 199. Wenn Sie also eine einfache Lösung für Ihr Unternehmen benötigen, sollten Sie diese Karte in Betracht ziehen.


Verwendung Mehrerer Zahlungsmethoden

Facebook bietet standardmäßig nur eine Zahlungsmethode an. Wenn Sie jedoch mehrere dieser Kreditkarten nutzen möchten, können Sie sich jederzeit für einen Business-Manager bei Facebook bewerben. Dadurch können Sie verschiedene Zahlungsmethoden für verschiedene Werbekampagnen auf Facebook auswählen, sodass Sie je nach Kriterien und Budget für jede Ihrer Kampagnen unterschiedliche Boni erhalten können. Um einen Business-Manager auf Facebook zu erhalten, können Sie die Meta Business Suite besuchen und dann direkt auf der ersten Seite einen Business-Manager erstellen.


Schlussfolgerung

Heutzutage ist Facebook eine der führenden Plattformen, wenn es um Werbung geht, und die Anzeigenausgaben waren schon immer eine der Hauptanliegen von Unternehmen und Werbetreibenden. Nachdem Sie nun die Kriterien für die Verwendung jeder Zahlungsmethode kennen, können Sie entweder von wenig anfangen und eine einfache Kreditkarte verwenden, um die Kosten für Facebook-Anzeigen zu finanzieren, oder Sie können die Kreditkarte mit den meisten Cashbacks und Boni verwenden, um eine längere Laufzeit Ihre Anzeigen sicherzustellen.

Für Facebook-Anzeigen können Sie auf jeden Fall Ihr Budget und ein Ausgabenlimit festlegen, damit Sie nie überrascht sind, wie viel Facebook Ihnen auf Ihrem Kontoauszug abbezahlt hat. Glückliche Werbung.

Wie gefällt Ihnen der Artikel