28 Juni 33

Wie lange wird es dauern bis die Facebook-Werbung im Jahr 2022 genehmigt wird?

Mit mehr als 2,7 Milliarden aktiven Nutzern pro Monat ist Facebook allein im Jahr 2020 das größte Medienunternehmen, dass den Grundstein für moderne soziale Netzwerke gelegt hat.

Statista hat eine perfekte Echtzeit-Grafik, die erklärt wie die Werbeeinnahmen von Facebook wachsen.

Daher werden alle Werbetreibenden auf Facebook verfolgt. Sobald Sie Ihre Werbung erstellt und eingereicht haben, besteht der nächste wichtige Schritt darin sie zu genehmigen. Die Genehmigung dauert 5 Minuten bis zur Ewigkeit und manchmal ist die Missbilligung sogar schneller. Genau wie man in diesem Screenshot zeigt:

Der Prozess der Genehmigung von Anzeigen ist ziemlich einfach, kann aber mühsam sein wenn Sie sich der von der Marke festgelegten Richtlinien nicht bewusst sind. Der Genehmigungsprozess funktioniert wie folgt:

  • Sie erstellen Inhalte für Anzeigen und laden sie auf Ihrem Facebook-Geschäftsprofil hoch.
  • Sie prüfen, ob Ihre Anzeige den Richtlinien entspricht und ob sie den von der Community festgelegten Standards entspricht.
  • Dann bittet Facebook 24 Stunden um einen Beitrag zu genehmigen, in den meisten Fällen dauert es jedoch nicht länger als 5 Minuten.

Facebook ermöglicht es uns ihre Plattform für manuelle und automatische Werbung zu nutzen.

Obwohl beide Anzeigen einen ähnlichen Genehmigungsprozess haben und sich an die gleichen Richtlinien halten, haben beide unterschiedliche Zahlungsmechanismen.

Bei der automatischen Werbung kaufen Sie eine Werbefläche mit Ihrem PayPal-Konto oder Ihrer Kreditkarte, während Sie bei der manuellen Werbung keine solchen Werbeflächen kaufen müssen. Sie können Ihre Anzeige starten und Sie werden dann für die gesamte Dauer Ihrer Anzeige in Rechnung gestellt.

Das soziale Netzwerk hat Kriterien, die sowohl auf einem Algorithmus als auch auf einer manuellen Analyse basieren. Daher gibt es für eine garantierte Genehmigung bestimmte Tipps und Tricks um die Autorisierung Ihrer Werbung im Jahr 2022 zu beschleunigen.


Schlüsselwort

Schlüsselwörter spielen eine entscheidende Rolle bei der Genehmigung. Falsche Schlüsselwörter, wie sie sich auf Religion oder ethnische Zugehörigkeit konzentrieren, können sich gegen Sie wenden und Ablehnung hervorrufen.


Bilder und Videos

Seien Sie kreativ mit Videos und Bildern, aber stellen Sie sicher, dass sie zum Thema Ihrer Anzeige passen. Facebook kann Personen, die Sie kennen, schneller erkennen als Sie, so dass Inhalte, die aufgrund von Urheberrechtsgesetzen behauptet oder Nacktheit befürwortet werden können, einfach in den Disclaimer-Warenkorb geschickt werden.


Facebook-Werbegeschichte

Eine gute Geschichte der Anzeigenplatzierung führt zu einer schnelleren Genehmigung. Wenn Sie also eine reiche Anzeigenbank haben, ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Ihre Anzeige abgelehnt wird.


Der Inhalt

Der Inhalt Ihrer Anzeige ist äußerst wichtig für eine erfolgreiche Platzierung. Ihre Inhalte müssen den Trends dieser bestimmten Epoche entsprechen. Die Demonstration von Waffen, Munition, Sprengstoffen, Spyware und Malware kann zu Missbilligung führen.


Die Authentizität

Je authentischer und glaubwürdiger Ihre Werbung ist, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie genehmigt wird. Wenn Sie übertriebene Materialien wie Vorher- und Nachher-Bilder verwenden um Gewicht zu verlieren und unerreichbare Ziele zu erreichen wird Ihre Glaubwürdigkeit einfach gesenkt.

Das obige Bild zeigt wie ungerechtfertigte Ansprüche zu einer Ablehnung der Werbung führen können.


Optimierung für Mobile Geräte

Da 96% der gesamten Nutzer Facebook auf ihren Telefonen verwenden, können Sie sie nicht ignorieren. Stellen Sie sicher, dass Ihre Anzeigen nicht sehr lang sind und perfekt auf den Bildschirm passen. Facebook unterstützt auch Einstellungen für mobile Geräte, auf die Sie über das Facebook auf Business-Dashboard zugreifen können.


Grammatikprüfung

Führen Sie schließlich eine Grammatikprüfung sowohl des Textes als auch Ihres Designs durch. Beseitigen Sie alle Rechtschreibfehler, indem Sie komplexe Wörter verwenden, die ein Laie nicht verstehen würde.


Schlussfolgerung

Sobald Sie sich für Ihre Facebook-Werberichtlinie entschieden haben, sind Sie fertig. Eine falsche Bewegung kann jedoch zu unangenehmen Folgen führen und den Genehmigungsprozess für Ihre Anzeige verzögern. Berücksichtigen Sie unsere Empfehlungen und erstellen Sie relevante Anzeigen und arbeiten Sie sich durch, um Facebook zu überraschen, dass Ihre Werbung in kürzester Zeit akzeptiert wird.

Wie gefällt Ihnen der Artikel