23 Dezember 2022 25

Wie Viel Verdienen Wettpartner?

Online-Wetten werden derzeit von der Regierung unterstützt, da sie in den Vereinigten Staaten lizenziert und reguliert sind. Entsprechend erfreuen sich auch Wettliebhaber und Vermarkter dieser Beliebtheit. In einigen regulierten Staaten eines Landes sind jedoch Sportwetten-Partner verpflichtet, ihre Geschäftstätigkeiten zu lizenzieren und zu registrieren.

Menschen, die echtes Geld mit Marketing verdienen wollen, können in die Multi-Milliarden-Dollar-Wettbranche einsteigen. Es ist ein hart umkämpftes Geschäft für Betreiber und Partner. Wenn Sie den Wettbewerb genießen und sich ein wenig anstrengen können, können Sie als Wettpartner eine gute Menge an Provisionen verdienen.


Das Wett Affiliate-Programm verstehen

Damit Wettwebsites die Anzahl der Spieler erhöhen können, benötigen sie die Hilfe von Wettpartnern. Je mehr Wettpartner eine Wettwebsite hat, desto größer kann sie sein Publikum erreichen. Wettwebsites bieten diesen Partnern einen persönlichen Link. Die Partner teilen diese Links dann mit ihren Social-Media-Konten.

Sobald ein potenzieller Spieler den Affiliate-Link verwendet, sich registriert und eine Einzahlung auf sein Geld getätigt hat, erhält der Partner seine Provisionen. Wenn Sie beispielsweise einen Blog über Empfehlungen für eine Sportwetten-Website haben, können Sie Ihren Affiliate-Link in Ihren Blog aufnehmen.


Fall # 1: Akademia Das Apostas

Academia Das Apostas begann als portugiesisches Portal, das Statistiken über Vereine, Spieler und Fußballwettbewerbe verschiedener Ligen auf der ganzen Welt bereitstellt. Darin sind die erzielten Tore, die Ergebnisse der End- und Halbzeitführung sowie die roten und gelben Karten aufgeführt. Darüber hinaus finden hier Aktivitäten statt, die den Besuchern helfen, ein angenehmeres und umfassenderes Wissen über die verfügbaren Sportarten zu erlangen.

Die Website enthält eine schriftliche Analyse mehrerer Spiele der verschiedensten Sportarten. Als Wettportal, das Wissen und Informationen bereitstellt, fördert es Wetten als angenehme Freizeitbeschäftigung.

Heute ist Academia Das Apostas der 12. Platz unter den Sportwetten-Partnern in Portugal und der 981. Platz weltweit, wobei die meisten Spieler aus Portugal stammen. Im vergangenen Oktober im Jahr 2022 betrug die Gesamtzahl der Besuche auf der Website 308,5 Tausend, was im Vergleich zu 248,0 Tausend im September des Jahres 2022 viel mehr ist. Als Wettpartner erhält die Website täglich $ 947 aus Werbung, und der jährliche Gesamtumsatz wird auf $ 1,0 bis $ 2,0 Millionen geschätzt.


Fall # 2: Ben Smith (LeadStar Media)

Ben Smith arbeitet als Teamleiter bei Leadstar Media, einer Organisation, die sich auf die Entwicklung von Produkten spezialisiert hat, die darauf abzielen, Produkte zu entwickeln, die die Qualität der Wetten der Spieler verbessern. Im Jahr 2016 wurde Ben aufgrund seiner Arbeit in der Marketingbranche mit iGaming in Verbindung gebracht. Zu dieser Zeit waren die Glücksspielseiten neu und haben gerade erst angefangen.

Als er im Jahr 2019 Leadstar Media beigetreten ist, gab es nur wenige Websites, für die er Inhalte erstellt hat. Das Unternehmen fügt seinen zehnten Markt jetzt bereits von einer seiner Websites hinzu. Seit seiner Gründung beträgt der Umsatz des Unternehmens derzeit mehr als $ 1 000 000. Sie haben auch sechs Marken auf den Markt gebracht, die für den US-Markt bestimmt sind.

Laut Ben verursacht der US-Markt der größte Hype in die Wettbranche. Dies war auch eines der Hauptthemen während des iGB Affiliate London 2022. Derzeit konzentriert sich Leadstar Media auf 31 geografische Märkte, die Leser über Sportwetten aufklären. Sie stellen sicher, dass die Produkte ihren Zielmarkt erreichen, indem sie einen entsprechenden Mitarbeiter zu einem bestimmten geografischen Markt ernennen.


Fall # 3: GiG Media

GiG Media ist einer der führenden Partner von iGaming in der Wettbranche. Das Tech-Unternehmen nutzt eine Reihe von Websites und bezahlten Kampagnen, um Leads für Online-Sportwetten zu erstellen. Durch die Bereitstellung von Bewertungen und Insidern für Leser über ihre Websites können sie neue Spieler auf die Wettwebsite umleiten.

Der Medienanbieter hat einen Gewinnbericht für das 2. Quartal 2022 veröffentlicht, mit einem gemeldeten Umsatzwachstum von 37% gegenüber dem 1. Quartal 2021. Von dem Anstieg waren 24% natürlich und erreichten einen Umsatz von $ 26,6 Millionen. Darüber hinaus wuchs der Umsatz der Plattform und der Sportwetten auf 43% und erreichte $ 7,4 Millionen.

Aufgrund der deutlichen Umsatzsteigerung im Sportwettenbereich wurde GiG Media während der iGB Affiliate Awards in London für den Titel des besten Wettpartners 2022 nominiert. Das Medienprodukt von GiG verwandelt Besucher der Website ihres Partners in Spieler.

GiG Media hat auch eine Partnerschaftsvereinbarung mit Aspers in Großbritannien unterzeichnet. Weitere Partnerschaften sind die Betsson Group in Kolumbien und Crab Sports in Maryland. Das Unternehmen freut sich auch auf zusätzliche Vereinbarungen, einschließlich Expansionsvertrags mit Betway für Sportwetten und die Verwaltung von Spielerkonten, die für den portugiesischen Markt vorgesehen sind.

Andere vielversprechende Ziele von Gig Media sind die Märkte in Kolumbien und Spanien.


Fall #4: Apostel Ganha

Bruno Coutinho hat die Website von Aposta Ganha erstellt. Er ist ein Wettpartner für Sportwetten, der als Pokerspieler angefangen hat. Als IT-Mitarbeiter und Fußballfan hat Bruno sein eigenes Forum für Sportwetten geschaffen. Heute hat Bruno eine eigene Website, die Tipps und Diskussionen zu Online-Wetten enthält.

Aposta Ganha begann seine Tätigkeit im Jahr 2005 als erster und einziger Wettpartner in Portugal. Bruno hat kürzlich seine Website auf den brasilianischen, spanischen und englischen Markt erweitert. Die Website enthält Informationen zu Fußballprognosen, neuen Aktionen, Wettangeboten und mehr.

Die Website hat derzeit eine Bewertung von 4.341 Personen aus der ganzen Welt, wobei die Mehrheit der Website-Besucher aus Portugal stammt. Aposta Ganha erreichte im September 2022 seinen Höhepunkt mit 105,8 Tausend Besuchen. Bruno leitete die Website in Vollzeit. Aufgrund der Nachfrage nach Inhalten, Podcasts, Updates und E-Mails, begann er, Mitarbeiter einzustellen, um die Bedürfnisse seines Publikums zu erfüllen.

Es gelang ihm, das Publikum ständig anzusprechen und qualitativ hochwertige Inhalte zu erstellen. Er und sein Team erstellen wöchentlich Podcasts über Wetten. Sie entwickeln auch regelmäßig Wett-Tutorials und Anleitungen, was die Hauptattraktion für Anfänger in der Online-Wettbranche ist.

Möchten Sie eine Website für Wettangebote erstellen?
0 stimmen

 


Schlussfolgerung

Es kann nicht einfach sein, ein Wettpartner zu werden, besonders für Anfänger, die sich noch nicht in sozialen Medien etabliert haben oder eine Website erstellt haben. Das Gute ist, dass Wettseiten über umfangreiche Wettprogramme verfügen, mit denen selbst ein Anfänger beginnen kann. Mit harter Arbeit und vielen Netzwerken kann dies den Menschen helfen, viel zu verdienen, indem sie ihr Interesse an der Erstellung von Inhalten bringen oder einfach nur ein bevorstehendes Spiel lernen.

Wie gefällt Ihnen der Artikel
#wetten