25 Februar 2023 0 237

Fallstudie: Der Aufstieg und der Fall einer Affiliate-Marketing-Kampagne — von 100% auf 9%

Heute präsentieren wir Ihnen eine Fallstudie von Hannibal Smith, einem Affiliate-Vermarkter, der einen Gewinn von $2.122 durch Werbung für ein Augenoptik-Produkt in der Ukraine erzielte. Seine Kampagne begann mit einem ROI von über 100 %, fiel aber später auf 9 %. Er war jedoch in der Lage, den Abwärtstrend zu erkennen, so dass er die Kampagne mit einer durchschnittlichen Gesamtrendite von 54 % beenden konnte.

Details der Kampagne

Laufzeit: 5/08/2022 - 31/10/2022

GEO: Ukraine

Affiliate Netzwerk: Nutra1

Traffic-Quelle: Facebook-Werbung

Angebot: Oculax Expense

Ausgaben für Werbung: $4 748.5

Einnahmen: $7 321

Gewinn: $2 122.5

Durchschnittlicher ROI:  54.17%

Smith sagt, dass er mit Vision-Angeboten keine stetigen Gewinne erzielt hat, bis er dieses Angebot in der Ukraine getestet hat. Er verwendete die ihm vom Affiliate-Netzwerk zur Verfügung gestellten Werbemittel und fügte einige Textanpassungen hinzu, um das GEO zu berücksichtigen, und erhielt eine funktionierende Kampagne.

Kampagnenablauf

Nachstehend finden Sie einen Screenshot mit einer Aufschlüsselung der Kampagne für die 2 Monate, in denen sie durchgeführt wurde.

Zu Beginn lag der ROI bei 100 %, wobei jeder Lead zwischen $1 und $1,5 kostete, aber je länger die Kampagne lief, desto teurer wurde der Traffic und desto teurer wurden die Leads. Die steigenden CPLs machten es für Smith schwierig, den ROI von 100 % beizubehalten, den er zu Beginn sah.

Die Screenshots zeigen, wie die Kampagne im Laufe der Zeit an Wert verlor und wie die Kosten für einen Lead über Monate hinweg stiegen.


Kreative

Im Folgenden finden Sie die Kreative, die für diese Kampagne am besten geeignet sind.

Ihr Auge wird ohne Operation sehen. Notieren Sie das Rezept, bevor es gelöscht wird

Ihr Auge wird ohne Operation sehen. Notieren Sie das Rezept, bevor es gelöscht wird

Dadurch wird die Sehkraft um 96 % verbessert. Notieren Sie das Rezept, bevor es gelöscht wird

Klare Sicht in 2 Wochen. Notieren Sie das Rezept, bevor es gelöscht wird


Facebook-Werbekonten

Smith sagt, dass er Werbekonten vom ZuckerBook-Farming-Service erworben hat, aber die meisten Konten hatten ein Ausgabenlimit von bis zu $300. In einigen Fällen war das tägliche Ausgabelimit des Kontos sogar noch höher. Während dieser Kampagne musste er also über 10 verschiedene Werbekonten verwenden, da einige während des Projekts gesperrt wurden.

Smith sagt, dass das Kampagnen-Setup so gut war, dass es nicht notwendig war, die Werbekonten täglich zu überprüfen. Die einzigen Probleme, die ihn störten, waren die steigenden CPLs und die wenigen Konten, die gesperrt wurden. Allerdings hatte er mehrere Werbekonten gleichzeitig im Einsatz, so dass die anderen Konten dies überdecken konnten.

Schlussfolgerung

Es handelt sich nicht um eine Kampagne, die Millionen einbringt und jeden, der sie sieht, mit Gold überschüttet. Vielmehr handelt es sich um eine gut gemachte Kampagne, die das tut, was sie tun soll. Ihre Qualität hat sich erst nach dem Testen mehrerer Werbemittel herauskristallisiert, und die erfolgreichen Werbemittel haben sie gewinnbringend gemacht.

Wie gefällt Ihnen der Artikel