30 Dezember 2022 0 68

Wie man Mehr als $ 70.700 pro Jahr Verdient, indem man Digitale Produkte Online Verkauft

In diesem Artikel teilen wir Ihnen eine der einfachsten Formen passiven Einkommens im heutigen Online-Geschäft mit. Der Verkauf digitaler Produkte ist im Vergleich zum Verkauf physischer Produkte sehr bequem und schnell.

Dieser Artikel beschreibt die Methode, die Oliur verwendet hat, um im vergangenen Jahr rund $ 71.000 Umsatz zu erzielen, indem er einfach digitale Produkte online verkauft. Wenn Sie diese Methode anwenden und alle Tipps in diesem Artikel befolgen, verdienen Sie mehr als $ 5.800 pro Monat. Oliur ist ein Designer und Schöpfer aus dem Vereinigten Königreich. Er begann als visueller Designer, beschäftigt sich aber jetzt mit allem, von der Medienproduktion bis zur Verwaltung von E-Commerce-Geschäften. Er investiert auch gerne in Startups und gibt ihnen Design-Tipps.

Oliur-Umsatz für Jahr 2021-2022 (Proof)

  • Digitale Produkte sind einfacher zu herstellen

Laut Oliur:

"Es gibt viele Vorteile beim Verkauf digitaler Produkte im Vergleich zu physischen Produkten, von denen einer ist, dass es schnell und sehr einfach herzustellen ist. Sie können sie mit Ihren vorhandenen Fähigkeiten herstellen, oder Sie können leicht neue Fähigkeiten erlernen, um sie herzustellen. Sie können eine Idee erstellen und es zu einem neuen Unternehmen machen, das Ideenvorlagen, Anleitungen und andere damit verbundene Ressourcen anbietet."

Außerdem sagte er:

"Ein großartiges Beispiel dafür ist eine Person namens Easlo, den ich regelmäßig auf Twitter beobachte. Diese Person teilt einfach mit, wie man mit der Vorstellung produktiver sein kann und wie man mehr aus der Vorstellung herausholt. Er teilt Tipps und Tricks sowie andere Ressourcen. Und im Juni 2020 (vor 2 Jahren) behaupteten sie, dass der monatliche Umsatz über $ 30.000 betrug, was ziemlich unglaublich ist.

  • Die Kosten für die Herstellung digitaler Produkte sind deutlich niedriger

Normalerweise benötigen Sie nur Ihre eigene Zeit, um sie herzustellen, und Sie müssen nicht in den Kauf von Proben, Geräten und Maschinen investieren, die Sie möglicherweise für die Herstellung physischer Produkte benötigen. Um die richtigen physischen Produkte zu erhalten, müssen Sie viel Geld für Proben ausgeben, und das ist eine Menge Arbeit. Sie müssen auch nicht in die Kosten und Materialien investieren, die für ihren Bau verwendet werden.
 

  • Die Eintrittsbarriere ist lächerlich niedrig und viel erreichbarer

Der Verkauf digitaler Produkte kann für die meisten Menschen eine praktikable Option sein, insbesondere für diejenigen mit begrenztem Startkapital. Zum Beispiel müssen Sie möglicherweise Proben Ihrer Produkte per Dropshipping kaufen, bevor Sie mit der Förderung beginnen. Bevor Sie etwas Geld verdienen können, müssen Sie zuerst etwas Geld in die Förderung physischer Produkte investieren.
 

  • Die Lieferung erfolgt sofort

Im Gegensatz zu physischen Produkten, wenn eine Person ein digitales Produkt kauft, wird es sofort als Download-Link oder E-Mail geliefert, was dem Käufer eine sofortige Belohnung gibt. Sie müssen nicht mehrere Tage oder Wochen warten, um ihr Produkt zu erhalten.
 

  • Kein Versand

Da der Verkäufer dem Käufer nichts zu versenden hat, zahlen weder der Verkäufer noch der Käufer die Versandkosten. Die Waren werden direkt über das Internet geliefert. Wenn die Versandkosten an einen verkauften Artikel gebunden sind, können potenzielle Kunden ihre Einkäufe ablehnen.
 

  • Es gibt keine Begrenzung dafür, wie viel Sie verkaufen können

Lieferketten für physische Produkte haben normalerweise Probleme, die nicht auf Bestandsprobleme und Defekte beschränkt sind. Diese Probleme können verhindern, dass physische Produkte viel Geld einbringen, aber sie beziehen sich nicht auf digitale Produkte. Mit digitalen Produkten können Sie problemlos skalieren, ohne sich mit allen Hindernissen auseinandersetzen zu müssen, die mit traditionellen physischen Gütern verbunden sind.
 

Drei großartige Dropshipping-Shops, die mehr als $ 40.000 pro Monat verdienen
  • Weniger Wartung

Wenn Sie wenig oder gar keine Zeit für die Wartung aufwenden, können Sie sich auf den Verkauf konzentrieren, ohne sich Sorgen zu machen, dass eine schlechte Wartung Ihre Kunden verärgert. Wenn Sie WordPress-Themes oder andere Design-Software verkaufen, müssen Sie möglicherweise einen Kundenservice-Sitzungssaal eröffnen, in dem Sie mit Käufern interagieren können. Diese Art von Service ist jedoch nicht so streng wie der Verkauf physischer Produkte.
 

  • Höhere Gewinne

Obwohl es einige Ausnahmen gibt, sind die Gewinne aus der Vermarktung digitaler Produkte in der Regel größer als die Gewinne aus der Vermarktung physischer Produkte. Die Kosten für die Herstellung digitaler Produkte sind niedriger als bei der Herstellung physischer Produkte, da sie nicht mit Kosten wie dem Kauf großer Maschinen, hohem Wartungsaufwand, Lagerwartung, Versand und so weiter verbunden sind.

Eine Plattform für den Verkauf digitaler Produkte

Es gibt viele digitale Online-Plattformen, aber Oliur hat sich für Folgendes entschieden:

Gumroad

Gumroad ist eine leistungsstarke und dennoch einfache E-Commerce-Plattform, die Ihnen eine große Auswahl an Tools zur Verfügung stellt. Jetzt können Sie die gewünschten digitalen Dienste — Bücher, Mitgliedschaften, Kurse und mehr -- direkt an Ihre Zielgruppe verkaufen. Sie können Ihren Shop einfach auf der Plattform einrichten oder einfach in Ihre bestehende Website einbetten. Wenn Sie keine eigene Website oder einen Online-Shop haben, können Sie den flexiblen Seiteneditor verwenden, um eine Storefront zu erstellen, die Farben Ihrer Website anzupassen und vieles mehr.

Sellfy

Sellfy ist ein benutzerfreundlicher E-Commerce für Entwickler, mit dem sie Waren oder digitale Produkte verkaufen können. Alles kann verkauft werden, und das ist der Grund, warum es die All-from-One-Place-Plattform genannt wird. Sie können digitale Produkte wie E-Books, Videos, Audio und Musik oder andere Dateien wie PSD, AI und vieles mehr verkaufen. Darüber hinaus können Sie physische Waren und materielle Gegenstände über Ihre Sellfy-Storefront verkaufen.

Laut Oliur hat er Sellfy in letzter Zeit aufgrund der folgenden zusätzlichen Dienste bevorzugt:

  • Video-Streaming — Sie können Ihre Videos auf Abruf anbieten, das Piraterierisiko reduzieren und Download-Probleme mit Video-Streaming beseitigen.
  • Print-on-Demand — Sie können T-Shirts, Hoodies, Tassen und Hüte mit der integrierten Print-on-Demand verkaufen. Sie drucken automatisch eingehende Bestellungen aus und senden sie an Ihre Kunden.
  • Abonnements — Sie können digitale Produkte im Abonnement erstellen und Ihren Kunden wöchentlich, monatlich oder jährlich eine Gebühr in Rechnung stellen.

Darüber hinaus scheint Oliur die integrierten Marketingfunktionen von Sellfy zu mögen, die den Markt verbessern, Konkurrenten überholen und das Wachstum von Unternehmen mit Leichtigkeit vorantreiben. Einige der Funktionen sind wie folgt:

  • Rabattcodes — Sie können Rabattcodes verwenden, um mit Kunden zu interagieren und Ihren Umsatz zu steigern.
  • E—Mail-Marketing — Sie können Produktaktualisierungen an bestehende Kunden senden und Abonnenten für den Newsletter in Ihrem Geschäft sammeln.
  • Upselling — Benutzer können Benutzern, die den Checkout durchlaufen, leistungsstarke Upsells anbieten und den durchschnittlichen Wert ihrer Bestellung erhöhen.
  • Tracking-Pixel — Eine sehr gute Funktion ist die Möglichkeit, Facebook- und Twitter-Werbepixel hinzuzufügen, um Anzeigen für Ihr Geschäft zu erstellen und deren Leistung zu verfolgen.
  • Darüber hinaus können Sie von Ihrer Website, in sozialen Medien oder anderswo verkaufen.


Vermarktung Ihrer digitalen Produkte auf Social-Media-Plattformen

Laut Oliur,

"Viele Leute denken, dass Mundpropaganda reicht aus, und um ehrlich zu sein, das ist nur reine Fantasie. Es sei denn, Sie kommen mit etwas absolut nicht von dieser Welt oder etwas Explosives, das Mundpropaganda funktioniert einfach nicht. Ich denke, Social-Media-Marketing ist bei weitem das billigste und einfachste, weil es der Weg ist, den ich selbst gegangen bin. Die Eintrittsbarriere ist sehr niedrig und extrem billig. Deshalb ist Social-Media-Marketing etwas, das die meisten Menschen berücksichtigen sollten, wenn sie anfangen, ihre eigenen Produkte zu verkaufen."

Steigerung des Umsatzes Einer Website von $11 000 auf $23 000 pro Monat in 12 Monaten


Schnelle Erwähnungen in sozialen Medien

Oliur investiert nicht viel in Social-Media-Marketing; vielmehr gibt er nur eine Art schnelle Erwähnung in YouTube-, Instagram-, Twitter- oder TikTok-Videos. Er verwendete diese Methode, um Wallpaper, Laptops und andere physische und digitale Produkte zu bewerben. Ein Beispiel ist das Bild unten.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, Fotos hochzuladen. Normalerweise lädt er Fotos von seinen letzten Urlauben hoch, die er mit seinen Voreinstellungen bearbeitet. Viele Leute fragten ihn nach der Qualität seiner Fotos, also nutzte er die Gelegenheit, seine Presets und Affiliate-Empfehlungslinks zu bewerben. Das Folgende ist ein Beispiel für ein Bild, das er während eines seiner Urlaube aufgenommen hat.

Er erwähnte seine iPhones 13 Pro-Kamera im obigen Bild und fügte seinen Affiliate-Link in den Beitrag ein.

Oliur bewirbt seine Produkte nicht zu sehr und führt keine großen Starts durch; Stattdessen bevorzugt er einen natürlicheren Stil. Es ist eine großartige Strategie, wenn es für ihn funktioniert, und er hat letztes Jahr mehr als $ 70.000 verdient. In jedem Fall sollten Sie sich mehr Mühe geben, qualitativ hochwertige Inhalte in sozialen Medien zu veröffentlichen.

Was ist, wenn ich kein Publikum habe?

Die einfache Antwort auf diese Frage ist, dass Sie ein Publikum aufbauen müssen. Laut Oliur:

“Ein Publikum aufzubauen ist einfach der billigste und einfachste Weg, dies zu tun. Es sei denn, Sie haben bereits Tausende von Dollar für Facebook-Anzeigen, Google-Anzeigen oder Influencer-Marketing ausgegeben”


Die Formel, um ein Publikum aufzubauen

Dies ist die grundlegende Formel, um ein Publikum aufzubauen, das für Oliur funktioniert hat. Diese Formel funktioniert für die meisten Menschen, die dies tun.

  1. Wert kostenlos bereitstellen. Versuchen Sie immer, etwas bereitzustellen, das Menschen hilft, Menschen lehrt oder ihnen auf irgendeine Weise das Leben erleichtert.
  2. Diesen Wert konsequent zu nutzen. Diesen Wert auf sozialen Plattformen wie TikTok, Facebook, Instagram, Pinterest und anderen regelmäßig zu teilen ist eine der besten Möglichkeiten, dies zu tun. Daher ist es wichtig, dass Sie Ihr Publikum aufbauen und wenn Sie konsequent hochwertige und wertvolle Inhalte fallen lassen, werden die Menschen natürlich von dem angezogen, was Sie zu bieten haben und freuen sich auf den nächsten Wert, den Sie fallen lassen.
  3. Bereitstellung eines Premium-Produkts von außergewöhnlichem Wert. Um ein Premium-Produkt zu verkaufen, müssen Sie das von Ihnen erstellte Publikum verwenden. Das Endprodukt wird eine Zusammenstellung von allem darstellen, was Sie zuvor geteilt haben. Beachten Sie, dass nicht jeder es kaufen wird, aber Sie möchten, dass es von einem kleinen Prozentsatz des Publikums gekauft wird. Diese wenigen Menschen sind Ihre wertvollsten Nachfolger, und Sie sollten sich bemühen, sie zu halten, indem Sie sie zufriedenstellen. Es ist ein Zyklus; Machen Sie dies weiter, setzen Sie die Qualitätswerte fort und geben Sie in regelmäßigen Abständen Premium-Produkte aus (Sie sollten dies regulieren und nicht zu viele Prämien einführen).
  4. Sei geduldig und konsequent. Erwarten Sie nicht, dass diese Methode für Sie funktioniert und fangen Sie an, über Nacht ein konstantes Einkommen zu verschaffen. Stattdessen sollten Sie sich zu Beginn mehr anstrengen, um treue und treue Nachfolger zu gewinnen. Dies erfordert harte Arbeit und Geduld.  


Schlussfolgerung

Ein Publikum zu haben, dem Publikum Wert zu geben und ein Premium-Produkt oder mehrere Produkte zu entwickeln, ist ein sicherer Weg, jedes Jahr Tausende von Dollar zu verdienen. Oliur, ein Online-Vermarkter für digitale Produkte, nutzte diese Strategie, um letztes Jahr mehr als $ 70.000 zu verdienen.

Digitale Produkte sind am einfachsten online zu bewerben und ein angemessenes Einkommen daraus zu erzielen, und Social-Media-Marketing ist immer noch der billigste Weg, es sei denn, Sie haben Tausende von Dollar, die Sie ausgeben können, um Werbung für Facebook und Google zu kaufen oder an Influencer-Marketing teilzunehmen, das die Bezahlung von Influencer beinhaltet.

Wie ich  $1 000 000 in nur 45 Tagen Verdient Habe
Wie gefällt Ihnen der Artikel