30 März 0 102

$126 000 pro Monat von E-Mail-Marketing mit Benutzung von Klaviyo

Heute präsentieren wir Ihnen eine Fallforschung von Jonathan Zamora einem E-Mail-Marketing-Experten, der mit Benutzung von Klaviyo den E-Mail-Umsatz seiner Kunden von Null auf $126.000 pro Monat steigern konnte.

In dieser Fallforschung analysieren wir die 5-stufige Struktur mit der die E-Mail-Marketingkampagnen seiner Kunden erstellt und skaliert wurden. Lesen Sie weiter um mehr über seine Struktur zu erfahren und zu sehen wie Sie es für Ihre Website oder Ihr Online-Marketing-Geschäft anwenden können.

Anfangsstatus des Kunden

Bevor Jonathan anfing im Laden dieses Kunden zu arbeiten, betrug der Gesamtumsatz $114.000 und hatte nur einen verlassenen Einkaufswagen und eine angepasste benutzerdefinierte Sequenz von Dankesschreiben.

Der Kunde hat nicht zu viel mit E-Mail-Marketing verdient.


Status nach der Durchführung von E-Mail-Marketing

Der Kunde beschloss Jonathan und sein Team einzustellen, damit sie für das E-Mail-Marketing verantwortlich waren und so sah das Konto ein paar Monate später aus. In einem Monat konnte der Kunde $440 000 an Gesamtumsätzen verdienen wobei 29% von ihnen direkt von Klaviyo kamen.

Jonathan verwendete ein Framework mit einer Kombination Abläufe und Kampagnen um diese Ergebnisse zu erhalten. Lassen Sie uns weitermachen und in sein 5-Schritt-E-Mail-Marketing-System eintauchen, das er verwendet wenn er die Arbeit mit einem Kunden beginnt.

Schritt 1. Einrichtung von Automatischen E-Mail-Sequenzen

Jonathan beginnt damit, automatische E-Mail-Sequenzen für seine Kunden einzurichten. Er organisiert diese Sequenzen in 3 Hauptreihen:

  • Aufgegebenen Serie
  • Willkommens-Serie
  • Eine Reihe von benutzerdefinierten Dankbarkeit


Aufgegebenen Serie

Die Serie der Verlassenheit umfasst 4 grundlegende E-Mails, die:

  • Ablehnung der Anzeige
  • Verlassen der Website
  • Verzicht auf Bestellung
  • Warenkorb verlassen


Die Willkommens-Serie

Dies ist die erste Serie von E-Mails, die an Besucher gesendet werden, die das E-Mail-Sammelformular zum ersten Mal ausgefüllt haben. Die E-Mail-Adressen in der Willkommens-Serie werden hauptsächlich aus einem Popup-Fenster gesammelt, dass auf der Website angezeigt wird.

Wie man Eine Reise-Website mit Affiliate-Programmen Monetarisiert: $10 000/Monat Fallforschung

Diese Serie ist wichtig, weil sie anfängliche E-Mails an Abonnenten sendet, die sie ermutigen zur Website zurückzukehren. Sobald diese Abonnenten zur Website zurückkehren, werden zusätzliche Abläufe wie Abbruch-Abläufe ausgelöst.


Eine Reihe von Benutzerdefinierten Dankbarkeiten

Dies ist eine Serie, die viele kreative Marketing- und Monetarisierungsstrategien anwendet, z. B. das Senden von Verkaufsvorschlägen, Rabatte und sogar das Sammeln von nutzergenerierten Inhalten von Kunden.

Die Einrichtung dieser Serie hängt von der Gesamtstrategie der Marke ab. Dies ist eine Serie, die Ihnen helfen kann durch mehr Umsatz große Einnahmen zu erzielen.


Schritt 2. Starten von E-Mails

Die E-Mail-Häufigkeit ist der Rhythmus, den Sie zum Senden von E-Mails verwenden. Jonathan beginnt nicht damit jeden Tag eine Reihe von E-Mails an eine neue Mailingliste zu senden. Er zieht es vor einfach und unkompliziert zu beginnen und steigt dann allmählich auf eine höhere Frequenz entsprechend den wichtigsten Leistungsindikatoren seiner Kunden.

Kunden haben in der Regel unterschiedliche wichtige Leistungsindikatoren, z. B. das Senden von 4 oder 5 E-Mails pro Woche. Es beginnt jedoch normalerweise mit dem Senden von 2-3 E-Mails pro Woche, da es eine gute Häufigkeit sowie die Möglichkeit gibt Daten zu sammeln. Sobald er die ursprünglichen Daten hat, kann er Entscheidungen über eine E-Mail-Kampagne basierend auf Schlüsselmetriken wie der Öffnungsgeschwindigkeit und der Anzahl der Klicks treffen.

Jonathan versucht immer zuerst eine Öffnungsrate von 20% und eine Klickrate von 1% zu erhalten. Sobald er diese Ziele erreicht hat, kann er die Häufigkeit des Versands von E-Mails entsprechend den wichtigsten Leistungsindikatoren des Kunden erhöhen.


Schritt 3. Datenerfassung

Wenn es um die Datenerfassung geht, konzentriert sich Jonathan auf Folgendes:

  • Gesundheitsliste
  • Die Möglichkeit Ergebnisse zu erzielen
  • Vorschläge zum getrennten Testen von gewinnenden E-Mails.


Gesundheistliste

Wenn Sie anfangen E-Mails zu versenden gibt es immer Leute, die nicht auf die Angebote oder E-Mails antworten, die Sie dort posten. Sie möchten sicherstellen dass Sie einige der Personen hervorheben, die keine E-Mails öffnen.

Eine Möglichkeit wie Jonathan dies tut besteht darin Leute zu betrachten, die mit verschiedene E-Mail-Anbieter wie Gmail, AOL oder Yahoo arbeiten. Es findet heraus welche Personen eine niedrige Offenheit oder Klickbarkeit haben, und entfernt sie aus weniger attraktiven E-Mail-Sequenzen.

Dadurch wird die durchschnittliche Öffnungsgeschwindigkeit erhöht was letztendlich bei der Zustellung von E-Mails hilft.

Wie man $2 000 oder Mehr pro Woche Verdient, indem man einen Persönlichen Finanzkurs mit TikTok Fördert


Die Möglichkeit Ergebnisse zu Erzielen

Die Verfügbarkeit der Zustellung ist ein Konzept dafür wie E-Mails in Ihrem Posteingang abgelegt werden. Die E-Mails können im Posteingang, den Postfach für Werbeaktionen oder sogar an einen Spam-Ordner geliefert werden. Das Ziel hier ist, dass die E-Mails an den Posteingang geliefert werden.

Um Ihre Werbebriefe im Hauptpostfach zu senden, müssen Sie über eine gute Offenheit und Klickbarkeit verfügen, sodass Sie bei E-Mail-Anbietern einen guten Ruf haben.  


Vorschläge zum Getrennten Testen von Gewinnenden E-Mails

Sobald Jonathan herausfindet, welche E-Mails die besten offenen Gebote haben und was er als nächstes tut, teilt er die verschiedenen Angebote in diese gewinnenden E-Mails auf. Er teilte die Tests mit verschiedenen Angeboten wie Rabatten, Geschenkkarten, Verkäufen, Kauf von 2 zu einem Preis von 1 und so weiter auf.

Sobald er das Angebot mit dem höchsten Einkommen nach dem Split-Test findet. Er kann einen Schritt weiter gehen und es in den Popup-Fenstern der E-Mail-Sammlung auf der Website verwenden um mehr E-Mail-Abonnenten zu gewinnen.

Er verwendet diese Methode auch für Kunden, deren Ziel es ist die Häufigkeit des Sendens von E-Mails auf ihren Websites zu erhöhen. Die E-Mail-Übermittlungsrate, die dieser Kunde wollte betrug 8%, aber wie Sie im Screenshot unten sehen können, konnte Jonathan sie mit dieser Methode auf 13% erhöhen.

Schritt 4. Erstellen von Kampagnen und Abläufen wenn die Wichtigsten Leistungsindikatoren Übereinstimmen

Dies ist der eigentliche Skalierungsabschnitt seines Frameworks. Wenn es den Punkt erreicht an dem es alle seine wichtigsten Leistungsindikatoren erfüllt hat, erhöht es dann aggressiv die Häufigkeit mit der E-Mails gesendet werden.

Wenn er zwei E-Mail-Kampagnen pro Woche sendet und eine Offenheit von 20% und eine Klickrate von 1% erreicht, erhöht er dann die Anzahl der Kampagnen und Abläufen. So erhält es hohe Einkommensraten.

An dieser Stelle sendet er jedoch nicht nur Kampagnen bei denen es sich lediglich um Flash-Verkäufe oder Werbeaktionen handelt. Er sorgt auch dafür, dass ansprechende Inhalte an das Auditorium gesendet werden.

Schritt 5. Wiederholen Sie die Schritte 3 und 4 um die Gewünschten Ergebnisse zu Erhalten

Hier müssen Sie mehr Daten sammeln, indem Sie mehr Split-Tests durchführen und dann die gewinnenden E-Mails und Satzkombinationen skalieren. Es geht darum Ihre Daten zu überprüfen, Ihre Kampagnen zu optimieren und zu erweitern.

Schlussfolgerung

Dies sind 5 Schritte, die Jonathan verwendet, um E-Mail-Marketingkampagnen zu skalieren, und wie wir in diesem Beispiel gesehen haben, hat er die E-Mail-Einnahmen seines Kunden in nur 30 Tagen von 0 auf 126 000 erhöht.

In den letzten 90 Tagen hat sein Kunde $ 2 100 000 Umsatz gemacht und 27% seines Gesamtumsatzes stammen direkt aus dem E-Mail-Marketing das Jonathan mit den gleichen Methoden durchgeführt hat, die in diesem Artikel beschrieben waren.

Steigerung des Umsatzes Einer Website von $11 000 auf $23 000 pro Monat in 12 Monaten

Damit beenden wir diesen Artikel und wir hoffen, dass es Ihnen gefallen hat und Sie daraus etwas Neues gelernt haben. Achten Sie darauf, die anderen thematischen Artikel auf unserer Website zu lesen um mehr über Online-Geldverdienen zu erfahren, die tatsächlich funktionieren.

0
Wie gefällt Ihnen der Artikel
1
#e-mail