16 Mai 2023 0 266

$100 200 Gewinn durch Werbung für Glücksspielangebote in iOS-Apps

Anfang 2023 kam es zu einem massiven Sturm in Google Play und dem anschließenden Verbot hunderter Android-Apps. Aber was ist mit dem App Store? iOS-Apps sind in dieser Hinsicht stabiler, da sie einer manuellen Moderation unterzogen werden, die ihre Langlebigkeit von bis zu einem Jahr gewährleistet, und eine Massenbereinigung des Stores ist nicht erforderlich.

Vor kurzem haben die Teams von iRent.Market und Adington gemeinsam eine erstaunliche Fallstudie erstellt, die sie mit uns geteilt haben. Adington ist ein Affiliate-Marketing-Team aus der Ukraine, das durch die Bewerbung von Glücksspielangeboten über iOS-Apps, die vom iRent.Market-Team bereitgestellt wurden, einen beeindruckenden Umsatz von $100.200 erzielt hat.

>> iRent.Market ist ein Service zum Mieten und Kaufen von iOS-Anwendungen für Glücksspiele und Wetten.


Details zur Kampagne

Affiliate-Team: Adington

Quelle: Facebook

GEO: Australien

iOS-App-Dienst: iRent.Market

Angebot: Rocket Play

Angebotsart: Öffentlich

Affiliate-Netzwerk: RocketPlay Partner (direkte Zusammenarbeit)

Bezahlungsmodell: CPA

Auszahlung pro Aktion: $220

Zeitraum der Kampagne: November 2022 - Januar 2023

Ausgaben für Werbung: $60 000

Einnahmen: $100 200

ROI: 67%

Um sicherzustellen, dass wir die Perspektive der Teammitglieder genau wiedergeben, werden wir die Fallstudie in Form eines Interviews präsentieren. Auf diese Weise können wir tiefer in ihre Erfahrungen und Erkenntnisse eindringen und ein umfassenderes Verständnis der Kampagne vermitteln.

Warum haben Sie sich dafür entschieden, das Glücksspiel-Angebot über iOS-Apps zu bewerben?

Wir arbeiten zwar mit Android, haben aber festgestellt, dass wir mit der Einbeziehung von iOS ein größeres Publikum erreichen können. Aus diesem Grund führen wir Split-Tests für beide Arten von Anwendungen durch. Unserer Erfahrung nach hat iOS mehrere Vorteile gegenüber Android. Zum einen gibt es weniger Konkurrenz auf dem Markt.

Außerdem haben iOS-Nutzer in der Regel eine höhere Zahlungsbereitschaft, und die Produkte selbst bieten höhere Preise. Darüber hinaus haben wir festgestellt, dass die durchschnittliche Seitenladegeschwindigkeit auf iOS tendenziell besser ist als auf Android.

Warum Facebook-Werbung und Australien?

Wir haben umfangreiche Erfahrungen mit Facebook-Werbung, und unser Team verfügt über beeindruckende Fachkenntnisse in diesem geografischen Gebiet. Außerdem war Australien ein bevorzugter Standort für dieses spezielle Angebot.

Wie viele Werbekonten haben Sie für diese Aktion genutzt?

Die genaue Anzahl der von unserem Media-Einkaufsteam genutzten Werbekonten zu bestimmen, ist schwierig. Man kann jedoch mit Sicherheit sagen, dass wir für dieses Projekt verschiedene Arten von Konten verwendet haben, z. B. Agentur-Konten, Konten, die wir selbst bewirtschaften, und Konten mit hohen Limits.

Wie haben Sie Ihre Werbekampagnen eingerichtet? Wofür haben sie bezahlt?

Um die Kampagnen für Konversionen zu optimieren, konzentrierten wir uns auf das Ereignis "Kauf = Einzahlung". Die Zielgruppe bestand aus Männern und Frauen im Alter zwischen 28 und 65 Jahren, mit automatischer Platzierung. Jeder Käufer hatte eine unabhängige Kontrolle über sein Budget, was dazu führte, dass im Durchschnitt $500 pro Tag ausgegeben wurden, mit einem durchschnittlichen Kaufpreis von $140.

Welche Kreativen haben Sie eingesetzt? Worauf haben sie sich konzentriert?

Um unsere Werbekampagne zu verstärken, haben wir Video-Kreative mit den besten Slots und Emotionen des Spiels integriert. Unser Schwerpunkt lag auf der Förderung von Pushs mit Nachschub von renommierten australischen Banken, die den Nachrichten-Aspekt nutzten.

Kreativ #1:

Kreativ #2:

Kreativ #3:


Welche iOS-App haben Sie verwendet?

Wir haben mit "Frozen Dice" begonnen. Leider können wir das Pixel nicht auf iOS verwenden.. 😄

Verwenden Sie auch Push-Benachrichtigungen?

Wir haben Standard-Push-Benachrichtigungen von iRent.Market verwendet. Ein paar Beispiele unten.

Push-Benachrichtigungen Beispiel #1:

Push-Benachrichtigungen Beispiel #2:

Haben Sie die Besucher vor der Installation der iOS-Apps mit Landing-Pages aufgewärmt?

Ja, wir haben Traffic auf den Justlink geschickt und die Standard-Landingpage von iRent.Market mit automatischer Weiterleitung zum AppStore verwendet. In der Anwendung wurde vor dem Angebot ein Pre-Lander mit einem Glücksrad verwendet.

Ein Beispiel für eine Standard-Landingpage von iRent.Market:

Was ein Justlink Link ist und wie man eine iOS-Anwendung mit dieser Technologie mieten kann, haben wir hier ausführlich beschrieben.  Sie können eine iOS-Anwendung auf der Webseite oder über einen Telegram-Bot mieten.

Welche "Whitehat-Seiten" haben Sie verwendet?

Wir haben den Standardgenerator für "White Seiten" von iRent.Market verwendet, der eine "Weiße Seite" auf der Grundlage des Anwendungsinhalts aus dem Play Store erzeugt.

Beispiel für eine Whitehat-Seite:

Was haben Sie von einem Konto erhalten? Endgültige Ergebnisse?

Der Screenshot zeigt, dass € 4.130 für Werbung von einem Konto ausgegeben wurden. Insgesamt gab es 235 Installationen, 125 Registrierungen und 30 Einzahlungen zu einem Preis von $145, Install2reg = 53%, Reg2dep = 24%.

Facebook Werbung #1 Statistik:

Facebook Werbung #2 Statistik:

Statistik in Keitaro:

Warum haben Sie sich für eine Zusammenarbeit mit iRent.Market entschieden? Was hat Sie beeindruckt?

Bei unserer Suche nach iOS-Anwendungen sind wir auf iRent.Market gestoßen. Nachdem wir zahlreiche positive Bewertungen von Kollegen erhalten hatten, beschlossen wir, es auszuprobieren. Einer der Hauptvorteile dieses Dienstes ist die Möglichkeit, Vermietungen von iOS-Anwendungen über einen Justlink-Link zu verfolgen. Diese Funktion ist besonders nützlich für die Optimierung von Veranstaltungen und die Skalierung von Kampagnen in einem großen Team :)

Schlussfolgerung

Das Team von Adington konnte durch die Bewerbung von Glücksspiel-Angeboten über iOS-Apps Einnahmen in Höhe von $ 100 200 erzielen. Der Grund dafür, dass dies reibungslos funktionierte, war, dass es auf dem iOS-App-Markt weniger Wettbewerb um Leads gibt als auf dem Android-App-Markt, weil der iOS-App-Markt nicht so gesättigt ist wie der Android-Markt.

Außerdem wurde Australien als Zielland gewählt, ein Tier-1-Land mit einer kaufkräftigen Zielgruppe. Sie können also leicht auf solche Angebote umsteigen und sofort Einzahlungen vornehmen.  

Ein Grund, warum iOS-Apps begehrter sind, ist die manuelle Moderation, die den Nutzern mehr Vertrauen in die Sicherheit und Qualität der heruntergeladenen Apps gibt. Infolgedessen ist der Traffic tendenziell von höherer Qualität, was zu mehr Konversionen und besseren Ergebnissen für Affiliate-Vermarkter führt.

Die durchschnittliche Lebensdauer einer iOS-App beträgt etwa ein Jahr und ist damit deutlich länger als bei Android-Apps. Diese längere Lebensdauer bedeutet, dass Affiliate-Vermarkter über einen längeren Zeitraum hinweg Provisionen mit iOS-Apps verdienen können, was sie zu einer lukrativen Gelegenheit macht.

Wenn Sie Apps über Affiliate-Marketing bewerben möchten, sollten Sie sich aus diesen Gründen auf den iOS-Markt konzentrieren. Wenn Sie die Vorteile des geringeren Wettbewerbs, der höheren Gebote und der längeren Lebensdauer von iOS-Apps nutzen, können Sie Ihre Einnahmen maximieren und eine erfolgreiche Affiliate-Marketing-Kampagne aufbauen.

Wie gefällt Ihnen der Artikel