26 Oktober 0 63

Maya Portorreal: Verdient Mehr als $350 000 pro Jahr, indem sie Schmuck auf Shopify Verkauft

Heute teilen wir das Beispiel von Maya Portorreal, einer E-Commerce-Unternehmerin, die im vergangenen Jahr durch den Verkauf von Schmuck über ihren Online-Shop mehr als $350 000 Umsatz erwirtschaftet hat.

Bevor sie im Online-Geschäft tätig war, arbeitete Maya Portorreal als Verkäuferin und Beraterin bei der New Yorker Luxusbekleidungsmarke Pierre Hardy und verdiente nur $45 000 pro Jahr. Im vergangenen Jahr erzielte sie mehr als $350 000 Umsatz aus ihrem Online-Schmuckgeschäft, das sie im Jahr 2019 als Nebeneinkommen startete.

Maya sagt, dass ihre empfindliche Haut, die auf Messing-Schmuck reagiert, die sie dazu gebracht hat, eine Schmuckmarke zu schaffen, die Produkte herstellt, die zu ihrem Hauttyp passen. Und das liegt zum Teil an ihrer empfindlichen Haut.

Maya verbrachte viel Zeit damit, sich zu beschweren, dass die meisten modischen Schmuckstücke entweder erstklassig und sehr teuer oder erschwinglich waren, aber aus billigen Materialien hergestellt wurden, von denen sie einen juckenden Ausschlag bekam. Sie konnte sich weder teuren Schmuck leisten, noch Schmuck aus Messing oder Kupfer tragen.

"Ich habe sehr empfindliche Haut, ich kann kein Messing tragen und ich kann auch nicht zu viel Kupfer tragen", sagt Maya.

Maya beschloss, ihre eigene Boutique-Marke namens Kitten Co. auf den Markt zu bringen. Jewelry, das preiswerte Schmuckstücke aus hautfreundlichen Materialien herstellt. All dies wurde durch ihre Enttäuschung und ihr eigenes Problem verursacht, mit dem sie glaubte, dass viele andere Menschen konfrontiert waren. Also sammelte Maya $2 000 aus ihren Ersparnissen und gründete die Marke von Anfang an. Sie wandte sich an Lieferanten und Hersteller, um ihre Idee in eine echte Schmucklinie umzusetzen.

Sie eröffnete ihren Online-Shop für Schmuckmarken und nutzte soziale Medien, um Schmuck zu bewerben, indem sie die Geschichte ihrer Marke teilte und Online-Influencer dazu brachte, ihre Produkte in Posts zu präsentieren. Ihr Geschäft bringt jetzt mehr als $30 000 an monatlichen Einnahmen ein, was zu einem Gewinn von $15 000 bis $20 000 pro Monat führt.

Einer der wichtigsten Momente in der Existenz ihrer Marke fand letztes Jahr statt, als die Rapper Saweetie Kitten Co trug. Schmetterlingshalskette von Jewelry in ihrem offiziellen Musikvideo zum Song "Best Friend" mit Rapperkollegin Doja Cat, das sich als globaler Knaller herausgestellt — und schließlich Maya-Schmetterling entblößte, was zu einem Trend macht.

Maya sagt, sie hätte nie gedacht, dass sie so viel Geld verdienen würde wie jetzt.

Wie ich  $1 000 000 in nur 45 Tagen Verdient Habe

"Ich hätte nie gedacht, dass es so schnell gehen würde", sagt Maya.

Maya arbeitete weniger als zwei Monate bei Pierre Hardy, als sie mit ihren Freunden die Idee teilte, eine eigene Marke zu gründen. Sie sagt, dass ihre Freunde wahrscheinlich dachten, sie sei verrückt und sie denken wahrscheinlich immer noch, dass ich verrückt bin, weil ich es endlich geschafft habe.

Maya sagt, dass ihr Unternehmergeist weitgehend von Unternehmern in ihrer Familie inspiriert ist. Ihr Onkel und Großvater hatten ihre eigenen Immobiliengeschäfte, also wusste sie, mit welchen Schwierigkeiten sie sich bei der Gründung ihres eigenen Unternehmens konfrontiert sah und hoffte am meisten auf Kitten & Co. Es könnte zumindest eine profitable Nebenbeschäftigung werden.

Geschäftsmodell

Maya gründete die Firma Kitten Co. unter einer privaten Marke und bezahlte Schmuckhersteller, um ihr Markenzeichen auf bestehende Modelle zu setzen. Heute verkauft ihre Marke mehr als 150 verschiedene Waren, darunter Ringe, Ohrringe, Ohrmanschetten, Halsketten und Fußkettchen. Einige davon sind immer noch Produkte von Privatmarken, aber jetzt kreiert sie auch ihren eigenen Schmuck mit computergestützten Designprogrammen.

Um das Problem ihrer empfindlichen Haut zu lösen, sagt Maya, dass sie eine Lösung gefunden hat, die mindestens 92,5% reines Silber mit Rhodium beschichtet, einem hypoallergenen Metall, das Silber für zusätzlichen Schutz und Glanz abdeckt. Diese Beschichtung hilft genau, Hautreizungen durch Schmuck zu verhindern, ein Problem, mit dem Millionen von Menschen konfrontiert sind.


Die Produkte auf den Markt führen

Maya gibt zu, dass sie in den ersten Monaten fast keine Produkte verkauft hat. Aber das alles erwarb eine andere Dimension, als sie sich für die Influencer-Marketing-Route entschied. Maya's Geschäft begann an Dynamik zu gewinnen, als sie sich änderte, nachdem sie Online-Influencer, mit Direktnachrichten, mit großer Anzahl von Followern gestartet hatte — Schöpfer, deren Ästhetik zu ihrer Marke passte, und einige stimmten zu, mit ihr zusammenarbeiten.

Das erste, was sie nach dem Start bemerkte und an Popularität gewann, war, dass ihre Produkte im Preis sehr untertrieben waren. Sie verkaufte ihre Artikel zuerst für $ 18,99, aber die Nachfrage war so hoch, dass sie ihre Preisspanne von $30 für Ringe auf $250 für Halsketten erhöhte.

Maya sagt, dass das letzte Puzzleteil ein Online-Kurs war, der vom Internetmarketing-Unternehmer Abu Fofanah unterrichtet wurde. Sie lernte, wie man Werbekampagnen auf Facebook erstellt, Signaturen geschrieben und potenzielle Kunden neu ausgerichtet hat, um im Laufe der Zeit die Markenbekanntheit zu steigern.

"Diese Klasse allein hat meine Firma auf ein unvorstellbares Niveau gebracht. Diese $3 000 —Beschäftigung hat mir wahrscheinlich $700 000 gebracht. Facebook-Anzeigen sind zu einem umfangreichen Bestandteil meines Geschäfts geworden, und es kann nicht ohne es funktionieren", sagt Maya.


Von der Nebenbeschäftigung zum Vollzeiteinkommen

In 2 Monaten einen Gewinn von $165 000 bei einem ROI von 178% Erzielen, indem In-Stream-Traffic an PubG in Indien Gesendet Wird

In ihrem vierten Monat im Geschäft sagt Maya, dass ihr Umsatz von $0 auf $500 gestiegen war, und dann aus $500 schnell $1 000. Nur ein paar Monate später betrug ihr Umsatz $10 000 pro Monat und nach ihrem ersten Arbeitsjahr verdiente sie etwa $250 000 an Verkäufen.

Zu diesem Zeitpunkt hat Maya bereits viel mehr verdient als bei ihrem Tagesjob, aber dennoch hat sie ihren Job nicht gekündigt. Ihr Hauptgrund, warum sie nicht früher gekündigt hat, war, dass sie ihr Schmuckgeld wieder in das Geschäft reinvestierte. Sie sprach während der Mittagspause mit Produzenten und Influencern und verbrachte die Abende im Haus ihrer Eltern in New Jersey, um Aufträge zu erledigen. Oft bedeutete das, Tausende von sprudelnden Postsendungen zu sortieren und die ganze Nacht damit zu verbringen, Schmuck zu verpacken.

Maya hat ihren Job im Jahr 2020 endgültig gekündigt; in diesem Jahr betrug der Gesamtumsatz ihres Unternehmens $472 000, was den Umsatz im ersten Jahr fast verdoppelte.

Im Jahr 2021 hat der Hauptproduzent seine Aktivitäten aufgrund der Covid-19-Pandemie eingestellt, was zu einem Rückgang des Umsatzes auf $350 000 führte. Maya sagt, dass sie schließlich einen neuen Hersteller gefunden hat, aber diese Situation hat ihren Umsatz immer noch beeinflusst.

Maya sagt, dass sie plant, ihre Produktlinie um 150 neue Artikel zu erweitern. Sie plant, neue Stile für bestehende Produkte zu erstellen und neue Kategorien wie Schmuck für Männer einzuführen.

"Ich liebe es, eine große Auswahl an Optionen zu haben, damit jeder findet, was er mag, um seine Version von sich selbst in meinem Stil zu finden", sagt sie.


Schlussfolgerung

Maya konnte ihr Problem in ein erfolgreiches Online-Unternehmen verwandeln, das jetzt mehr als $350 000 pro Jahr einbrachte. Alles begann als Nebengeschäft und entwickelte sich zu einem Vollzeitgeschäft, sobald sie ihre Facebook-Marketingfähigkeiten erlernte und perfektionierte.

Maya glaubt, dass Schmuck nicht so teuer sein muss. Für sie ist Schmuck ein Selbstausdruck, und es wird angenommen, dass sie Spaß haben und darin leben können.

Ihr Geschäftsmodell ist eines, dem viele E-Commerce-Unternehmer folgten, es umsetzten und erfolgreich waren. Wir haben in Artikeln auf unserer Website mehr über E-Commerce-Taktiken mit Influencern und Facebook-Marketing erfahren und Sie werden sicherlich lernen können, wie Sie dieses Geschäftsmodell reproduzieren können.

Tiktok Leggings: Generieren Sie in 2 Monaten einen Umsatz von $2 000 000 durch den Verkauf von Leggings auf TikTok
Wie gefällt Ihnen der Artikel
#spotify #e-commerce