29 Mai 0 166

Wie Ich mit Software von $0 auf $1000 Umsatz pro Monat Gestiegen Bin

Heute präsentieren wir Ihnen einen Beispiel von Jake Fisherman einem Programmierer, der Software für das MacBook entwickelt hat, die ihm jeden Monat $1 000 einbringen. In diesem Beispiel betrachten wir, wie er eine Idee für die Software hatte, wie er sie entwickelte und verkaufte und dann sehen wir den Umsatz, den er für jeden Monat erzielte.

Die Idee

Seine Idee war es, einen Audio-Visualizer für das Touchpad auf dem MacBook Pros zu erstellen.

Jake hat diese Idee schon lange Zeit gehabt, aber er war sich nicht sicher, ob jemand sie bereits entwickelt hatte. Also suchte er während der Quarantäne im Internet nach und stellte fest, dass niemand es gemacht hatte. Damals begann er seinen Weg in dieses Projekt.


Vorarbeiten

Dies ist vielleicht der wichtigste Teil um eine erfolgreiche Software, eine Affiliate-Website, ein Geschäft usw. zu starten. Jake hat mit vielen Entwicklern über dieses Projekt gesprochen. Die Schätzung lag ungefähr im Bereich von $6 000-$10 000 für seine Entwicklung. Es gibt nicht viele Mac-Entwickler und die Komplexität der Erstellung einer Audio-App auf dem Mac  hat auch nicht geholfen.

Angesichts der so hohen Kosten wusste Jake, dass es ihn teuer kosten würde und er musste mit den Verfahren, die er durchlaufen würde vorsichtig sein. Er war sich nicht sicher, ob viele Leute eine App für ihn kaufen würden um ihr Geld zurückzugeben, aber er wollte es sehr stark für sich selbst und das drängte ihn dazu eine App zu erstellen.

Jake führte eine schnelle Umfrage auf Reddit zu den Mac- und MacBook Pro-Subreddits durchgeführt um herauszufinden, ob die Leute dafür bezahlen würden. Mehr als 400 Personen stimmten ab und die Statistiken waren:

  • 60% der Menschen würden dafür nicht bezahlen
  • 30% würden $0,99 bezahlen
  • 5% würden $2,99 bezahlen
  • 3% würden $4,99 bezahlen
  • 1% würde $9,99 bezahlen

Das hat ihn definitiv ein bisschen nervös gemacht. Er hat mit vielen potenziellen Kunden über die Idee gesprochen und die meisten von ihnen würden dasselbe sagen: "Es ist super cool! Aber ich weiß nicht, ob Sie Ihr Geld zurückbekommen werden."

Jake postete auch einen Beitrag auf seinem YouTube-Kanal, in dem er die Idee erklärte und die Antwort war ein wenig vernünftig. Dann stellte er schließlich fest, dass er den falschen Ansatz gewählt hatte, weil er die Idee einfach mit Worten erzählte und erklärte ohne etwas zu zeigen. Er musste den Leuten zeigen, wie diese Idee aussehen würde. Also hat er ein animiertes Video mit dieser Idee erstellt und es erneut auf Reddit gepostet.

Das Ergebnis

Wie man $2 000 oder Mehr pro Woche Verdient, indem man einen Persönlichen Finanzkurs mit TikTok Fördert

Das Ergebnis war, dass die Post explodierte. Und der wirkungsvollste Kommentar dazu war:

"Hey, ich würde 5 Dollar dafür bezahlen, und ich bin mir sicher, dass andere Leute das auch tun würden". und das hat viel positives Feedback hervorgerufen.

Damals erkannte er, dass er dieses Projekt fortsetzen sollte.

Zu dieser Zeit folgte Jake vielen Prinzipien aus Diane Kanders Buch "Alles in einem Startup". Das Grundkonzept des Buches lautet: "Bevor Sie Geld in Ihr Startup investieren, müssen Sie konkrete Beweise dafür haben, dass jemand bereit ist, dafür zu bezahlen und dass Sie wirklich auf die Probleme Ihrer Kunden abzielen."

Software Erstellen

Selbst nachdem Jake Unterstützung für anonyme Kommentare zu einem Reddit-Beitrag erhalten hatte, wollte er das Risiko im Projekt trotzdem reduzieren.

Er begann mit einem neuen Entwickler über die Erstellung eines MVP (das praktikabelste Produkt) zu diskutieren. Der neue Entwickler begann mit der Arbeit an den visuellen Aspekten des Projekts, während er daran arbeitete, Aspekte der Codierung der Audioteile des Programms zu lernen und zu verstehen. Er hat ein paar Python-Programmierkurse in College besucht, also er hat alle Grundlagen der Programmierung verstand, aber der Blick auf den Audiocode, der in Swift geschrieben wurde, war über seinem Verständnis hinaus.

Er blieb jedoch dabei.

Sie brauchten ungefähr 3-4 Wochen um einen MVP zu erstellen bei dem eine Anwendung ein Mikrofon oder ein Audiosystem verwenden konnte, um Audiodaten zu sammeln und visuelle Effekte basierend auf diesen Daten zu erstellen. Damals startete es auf Patreon.

Jake hat den ersten Benutzern der Software $3 pro Monat für den Zugriff auf die Beta und $5 pro Monat für den Zugriff auf die Beta und für die Veröffentlichung Ihres Namens auf der Website berechnet. Am Ende von 3 Monaten entsprach Patreon ungefähr den Kosten für die Zahlung an den neuen Entwickler (und die beiden anderen, als es gab etwas, dass er nicht verstehen konnte). Es kostete ungefähr $1 200.

Er ersparte viel Geld, indem er den Klangteil des Programms lernte und schließlich selbst mehr programmierte. Der größte Preis war jedoch die Zeit.

Eine Scheidungsseite Verdient Mehr als $20 000 indem sie beim Ausfüllen von Dokumenten Hilft

Sobald Jake anfing sich für das Programmieren zu interessieren, wurde er süchtig nach seinem Lernen. Als ich über die Codierungsreisen anderer Leute las, schien es mir, dass auch viele andere damit konfrontiert waren. Codierung ist alles, woran er den ganzen Tag denken konnte. In der Dusche, im Fitnessstudio, bei Versuch einzuschlafen. Jake sagt:

"Ich erinnere mich deutlich daran, mitten in einem Fitnessstudio zu sein und dachte: "Ja, das ist die Lösung für das Problem nach dem ich gesucht habe wie mein Gehirn gerade darüber nachgedacht hat."Es war erstaunlich und schrecklich zugleich, weil mein Gehirn brannte um meine Codierungsprobleme zu lösen, aber es war unmöglich es auszuschalten."

Schließlich war die Software nach 3 Monaten startbereit.


Die Zahlen

Jake startete das Projekt Ende Januar 2021 offiziell und konnte nicht mit den Ergebnissen zufrieden sein.

Das Preismodell, dass er verwendet hat ist $5 für eine 2-jährige Lizenz oder $10 für eine lebenslange Lizenz.

Er verwendet auch Paddle als Erfassungsdienst, der gleichzeitig ein Lizenzierungsdienst ist. Sie machen ihre Arbeit gut und behandeln alle Steuern auf der ganzen Welt, so dass sie in jedes Land verkaufen können ohne sich um Steuerprobleme zu kümmern. Sie erhalten zwischen 10-15% des Transaktionspreises.

Sie werden feststellen, dass die Gewinne allmählich zurückgegangen sind bevor sie im Mai wieder steigen. Anfangs war es wegen des Starts ziemlich hoch und es hat den ersten Platz bei Product Hunt erreicht nachdem es auf der Plattform gezeigt und in sozialen Medien verbreitet wurde.

Sobald der April kam, wurden die Einnahmen nur durch naturelle Suche oder Mundpropaganda erzielt. Im Mai begann die Website bei breiteren Suchanfragen besser zu rangieren.

Zukunftspläne

Nachdem er das Ziel erreicht hat mit der Software ungefähr $1 000 pro Monat zu verdienen, plant Jake mehrere Artikel zu schreiben, um mehr Traffic auf die Website zu lenken. Es hat einige wirklich zuverlässige Backlinks von Nachrichtenagenturen, die über die Software sprechen, aber neue Artikel werden helfen Inhalte in Zukunft leicht zu bewerten.

Wie Jake Schmidt die Fidget Spinners Popularisierte

Wir hoffen, es hat euch spaß gemacht über seine Reise zu lesen und es wird einige von euch dazu inspirieren Software-Projekte zu übernehmen.

0
Wie gefällt Ihnen der Artikel
2
#software