27 Januar 2023 0 184

Verwenden Sie der Keyword-Recherche, um nach Interessanten Affiliate-Marketing-Angeboten zu Suchen

Das Finden guter Affiliate-Angebote kann manchmal sehr schwierig sein, besonders wenn Sie sich dafür entscheiden, eine große Anzahl von Such-Affiliate-Angeboten zu nutzen. Erst dann werden Sie erkennen, wie viele Vermarkter das Gleiche bereits tun. Auf der anderen Seite, wenn Sie sich für Affiliate-Angebote mit geringem Suchvolumen entscheiden, werden Sie feststellen, dass sie Ihre Zeit nicht wert sind, aber es gibt eine Lösung, den wir in diesem Beitrag erzählen werden.

Spencer Mecham ist ein Affiliate-Vermarkter und auch ein YouTube-Nutzer, der lehrt, wie man passives Einkommen durch Affiliate-Marketing auf seinem Buildapreneur-YouTube-Kanal erzielt.

Er hat kürzlich mitgeteilt, wie er mit einem Keyword-Recherche-Tool mit Affiliate-Marketing Geld verdient hat, und im Folgenden finden Sie eine Ansicht über seines Impact-Dashboards.

Er tat es nur ein paar Wochen, vom 1. bis 14. März. Sie können sehen, dass es viele Klicks und Traffic erhalten hat; es hat 836 Klicks erhalten, einen Umsatz von $ 759 und sein Gesamtgewinn nach Abzug der Kosten beträgt $ 380. Laut Spencer:

"Das Beste daran ist, dass es noch nicht einmal angefangen hat zu skalieren, und wir machen Fortschritte. Wenn wir mit der Implementierung mehrerer Affiliate-Programme beginnen, können wir sehr schnell wachsen."

Warum funktioniert diese Methode? Laut Ogi Djuraskovic, Autor von Firstsiteguide, sind 16% bis 20% aller jährlichen Google-Suchergebnisse neu. Das bedeutet, dass fast jedes fünfte Ding, das jemand bei Google eingibt, etwas ist, das noch nie zuvor eingegeben wurde. Basierend auf der Verwendung dieser Sucheinträge werden wir auf diese Strategie setzen.

Obwohl die Keyword-Suche bei Google oft mit Suchmaschinenoptimierung in Verbindung gebracht wird, zeigen wir Ihnen, wie Sie diese Fähigkeit nutzen können, um großartige Affiliate-Marketing-Angebote zu finden, die uns viel Geld einbringen können.

So verwenden Sie Ahrefs, um nach Schlüsselwörtern für Affiliate-Angebote zu suchen

Zunächst benötigen wir Keyword-Suchtools. Es gibt viele Tools zur Durchführung der Keyword-Recherche, aber Ahrefs, ein sehr leistungsfähiges Keyword-Recherche-Tool, ist eines der besten auf dem Markt. Leider ist Ahrefs nicht billig; es kostet $ 97 pro Monat, und ohne eine kostenlose Testversion müssten Sie $ 97 ausgeben, um die gesamte Recherche durchzuführen.

Da das Tool nur ein oder zwei Forschungssitzungen erfordert, können Sie es verwenden, ohne eine Provision von $ 97 zu zahlen. Eine Möglichkeit besteht darin, auf Fiverr nach "Ahrefs Keyword Search Services" zu suchen, und Sie werden viele Vorschläge zur Auswahl sehen. Kontaktieren Sie diese Person einfach und sie werden die Aufgabe für $ 10 bis $ 15 für Sie erledigen.

Wenn wir Ahrefs verwenden, gehen Sie zum Keyword-Explorer, damit wir herausfinden können, wonach die Leute immer im Internet suchen.

Wir möchten mit diesem Tool zwei Arten von Menschen finden: diejenigen, die etwas kaufen wollen, sich aber nicht sicher sind, was sie kaufen müssen, und diejenigen, die nicht wissen, was sie kaufen müssen. Menschen der zweiten Kategorie haben ein Problem und suchen nach einer Lösung. Wenn sie wissen, dass es eine Lösung für ihr Problem gibt, sind diese Leute normalerweise bereit, dafür zu bezahlen.

Beginnen wir mit einer zweiten Gruppe von Menschen, um den Prozess sehr einfach zu gestalten. Diese Personen geben normalerweise den Ausdruck "how to" ein, den wir auch in den Keyword-Explorer eingeben werden. Um die Suche zu verfeinern, müssen wir uns die "relevanten Begriffe" ansehen, die uns schließlich dazu bringen, welche gemeinsamen Wörter oder Phrasen diese Personen mit dem Begriff "How to" kombinieren.

Wir werden ein globales Volumen von mehr als 300 festlegen, da alles, was weniger als 300 Suchanfragen pro Monat enthält, diese spezielle Methode wahrscheinlich nicht wert ist.

Außerdem werden wir die SERP-Funktionen überprüfen und die oberen und unteren Anzeigen ausschließen, bevor wir auf “Jetzt anwenden” klicken. Das bedeutet, dass wir nach Keywords suchen, auf die andere Werbetreibende nicht ausgerichtet sind, denn wenn viele Werbetreibende auf dieselben Keywords bei Google zielen, steigen die Anzeigenkosten. Ahref kann uns das komplexe und wettbewerbsfähige Schlüsselwort zeigen, auf das sich viele bekannte Namen konzentrieren, damit wir sie vermeiden können.

Als nächstes gehen wir zum Abschnitt "Zusätzliche Filter" und reduzieren die Kosten pro Klick zwischen $ 0,3 und $ 0,5. Wir werden $ 0,4 verwenden, weil dies in den von uns angegebenen Bereich fällt, und klicken Sie dann auf Anwenden.

Lassen Sie uns das Ergebnis der Schlüsselwörter vorhersagen: "So machen Sie einen Screenshot unten Windows", wie im obigen Screenshot gezeigt. Wir werden wahrscheinlich nicht viel Geld mit diesen Keywords verdienen, da die Benutzer wahrscheinlich etwa zwei Sekunden benötigen, um ihr Problem zu klären. Wenn wir weiterhin die Ergebnisliste nach unten scrollen, stoßen wir auf das Stichwort "Wie man Mücken loswerden kann". Internetnutzer werden Mücken loswerden wollen, weil sie für Sprühchemikalien, spezielle Kerzen oder andere auf dem Markt verfügbare Waren bezahlen müssen. Es scheint ein gutes Schlüsselwort zu sein, das wir haben, aber wahrscheinlich werden wir hier nicht viel Geld verdienen können, weil die Leute zwischen $ 5 und $ 10 für solche Produkte ausgeben, anstatt $ 100 oder $ 200.

Da unsere vorherigen Keywords uns kein gutes Einkommen garantieren können, sollten wir auf einen anderen beliebten Suchbegriff achten: "Wie man häkelt", der 55.000 Suchanfragen pro Monat erhält. Das Schöne daran ist, dass, wenn jemand häkeln lernen möchte, er wahrscheinlich bereit ist, etwas Geld dafür auszugeben.

Spencer machte eine vorsichtige Bemerkung, sagte er,

"Ich möchte hinzufügen, dass Sie bei der Implementierung dieser Methode auf absolut erschreckende Informationen stoßen werden und Sie feststellen werden, dass bestimmte Dinge, nach denen Menschen im Internet suchen, tatsächlich ziemlich beängstigend sind. Also achten Sie nicht darauf und suchen Sie weiter nach Ihrer Möglichkeit."

Darüber hinaus können wir “das Beste" genauso untersuchen, wie wir es untersucht haben. Also können wir das Schlüsselwort verwenden: "Das Beste ist etwas für etwas."

Eines der Ergebnisse, die wir von der Verwendung von Ahref erhalten haben, ist die "beste Nähmaschine für Anfänger", die das Schlüsselwort für Leute zu sein scheint, die eine Kreditkarte in der Hand haben und einen Kauf tätigen möchten. Im Wesentlichen möchten Sie eine große Anzahl dieser Keywords haben, und Sie können dies innerhalb einer Stunde tun oder jemanden einstellen, der dies für Sie bei Fiverr erledigt.

So suchen Sie nach Affiliate-Angeboten für Ihre Keywords

Nachdem wir nun einige Keywords identifiziert haben, auf die wir ausrichten möchten, müssen wir sie mit Affiliate-Programmen abgleichen. Bei dieser Methode müssen wir kein Affiliate-Programm im Auge behalten, aber wir können nach Affiliate-Programmen suchen, die gut zu unseren Keywords passen. Beginnen wir mit "How to Crochet". Viele dieser Leute wollen lernen und sind bereit, für den Kurs zu bezahlen, also was wäre wenn wir einen Häkelkurs mit einem Affiliate-Programm finden könnten?

Glücklicherweise hat Skillshare einen Affiliate-Häkelmarketing-Kurs, an dem wir teilnehmen können, und wir werden für jeden neuen Kunden, den wir an Skillshare weiterleiten $ 7 verdienen. Als nächstes müssen wir eine Seite erstellen, auf die wir Personen senden können, die an einem Häkelkurs interessiert sind, um weitere Informationen zum Häkeln zu erhalten. Nachdem die Interessenten die Informationen gelesen haben, werden wir über die Plattform Häkelkurse anbieten. Sie können zwei Zielseiten erstellen: eine für “How to” Leute, und eine für alle anderen, und wikiHow ist ein großartiges Beispiel.

Sie sollten es kurz mit Bildern erklären und dann einen kurzen Absatz über den Häkeln-Kurs von Skillshare einbeziehen.

Die andere Zielseite richtet sich an Personen, die häufig das "Beste" verwenden, und sie ähnelt einer einfachen Verkaufsseite, die Personen zu Amazon oder anderen Verkaufsplattformen weiterleitet, auf die Sie sie verweisen.

In dieser Fallstudie entschied sich Spencer für das Schlüsselwort "Bestes Gesangsmikrofon".  Laut Spencer neigen

"Diese "besten" Seiten dazu, mehr Klicks zu erhalten, weil diese Leute bereits etwas kaufen wollen. Sie müssen sie nicht überzeugen, Sie müssen sie nur in die richtige Richtung lenken."  

So richten Sie eine Google Ads-Kampagne für Ihr Keyword-Affiliate-Angebot ein

Nachdem wir nun die richtigen Keywords ausgewählt haben, nach denen wir wissen, dass Menschen suchen, wissen wir, worauf wir uns konzentrieren möchten, wir haben ein Produkt für die Werbung gefunden und eine Zielseite erstellt. Der nächste Schritt besteht darin, eine Anzeige zu erstellen, die immer dann angezeigt wird, wenn Menschen nach Keywords suchen. Spencer erstellte diese Anzeige, indem er die Mikrofon-Verkaufsseite bei Amazon mit seinem Link zu Google Ads verknüpfte.

Rufen Sie Google Ads auf, um Anzeigen einzurichten und eine neue Kampagne zu starten.  

Klicken Sie auf die Schaltfläche Suchen, nachdem Sie eine Traffic-Kampagne ausgewählt haben.  

Geben Sie dann als Zielwebsite die URL Ihrer Zielseite ein und benennen Sie sie so, wie Sie möchten, in diesem Fall den besten Mikrofontest.

 Für das Budget werden wir es auf $ 10 festlegen, da wir uns in der Testphase befinden.

Wir werden die Kosten pro Klick auf $ 0,2 festlegen, da wir diese Kampagne bei Amazon durchführen, wo die Provisionen sehr niedrig sind, aber wenn Sie $ 40 oder $ 50 Provision für das von Ihnen geförderte Produkt erhalten, können Sie diesen Betrag erhöhen.

Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen neben "Displaynetzwerk aktivieren" und wählen Sie einen Speicherort aus. Zum Beispiel ist dieses Amazon-Partnerprogramm nur in den Vereinigten Staaten verfügbar. Wählen Sie dann die Sprache aus.

Verwenden Sie nicht die von Google vorgeschlagenen Keywords; sondern die, die Sie selbst entwickelt haben. Sie setzen die Keywords in Klammern ein, um anzuzeigen, dass Google auf diese spezifischen Keywords abzielen sollte. Sie können auch Pluszeichen einfügen und das bedeutet, dass Google ihnen diese Anzeige zeigen sollte, wenn diese drei Wörter in ihrer Suche erscheinen.

Alles, was übrig bleibt, ist, einen Titel und Beschreibungen einzugeben. Schreiben Sie so viele Überschriften und Beschreibungen wie möglich und achten Sie darauf, die besten hervorzuheben. Die gute Nachricht ist, dass Google mit Tests beginnen wird, um festzustellen, welcher die höchsten Klickraten aufweist.

Google wird sich erneut nach den Site-Link-Erweiterungen erkundigen, aber wir werden dies nicht implementieren. Wir werden die Call-Out-Erweiterungen hinzufügen, die nur kleine Phrasen sind, die die Aufmerksamkeit der Leute auf sich ziehen.

Überprüfen Sie abschließend alles noch einmal und klicken Sie auf die Schaltfläche Kampagnen veröffentlichen. Wenn eine Anzeige geschaltet wird und die Nutzer sie sehen, klicken sie darauf, um sie auf die Produktseite von Amazon weiterzuleiten.  

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Arbeit mit dieser Methode nicht mehr als $ 97 für ein Ahrefs-Abonnement oder weniger kostet, wenn Sie Fiverr verwenden und die Werbekosten vollständig von Ihrem Budget abhängen.

Einkommensanalyse

  • Gesamtumsatz: $ 759
  • Für Anzeigen ausgegebenes Geld: $0
  • Kosten für Ahrefs: $97
  • Gesamtausgaben: $97
  • Gesamtgewinn: $ 662

Schlussfolgerung

Um profitable Affiliate-Angebote zu finden, können wir die Keyword-Suche verwenden Tools, aber in diesem Artikel haben wir Ahrefs besprochen, weil es eine Möglichkeit gibt, es für eine begrenzte Zeit kostenlos zu nutzen, bevor Sie bezahlen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Ahref-Benutzer für Fiverr zu bezahlen, was Ihnen eine riesige Liste der Suchanfragen erhalten. Mit diesen Keywords können Sie sehr gute Affiliate-Angebote finden, die Sie mit bezahlter Werbung wie Google Ads bewerben können.

Es sollte beachtet werden, dass diese Methode bei dem zuerst von Ihnen ausgewählten Produkt möglicherweise nicht funktioniert, da Sie Ahrefs zunächst nicht effektiv verwenden können. Sie müssen üben, um es verwenden zu können, um die besten Affiliate-Angebote für die Werbung zu finden. Außerdem ist der Ahrefs-Algorithmus möglicherweise nicht ständig genau, daher erhalten Sie möglicherweise fehlerhafte Ergebnisse. Um Ihre Risiken zu verwalten, beginnen Sie mit einem kleinen Budget für eine Testversion und erhöhen Sie es dann schrittweise, wenn Sie Gewinne erzielen.

Wie gefällt Ihnen der Artikel