30 April 0 52

YouTube-Influencer Nutzen um $1,5 Millionen für eine E-Commerce-Marke zu Verdienen

Im heutigen Beitrag erzählen wir ein Beispiel aus der Praxis von Dennis White einem Inhaber einer E-Commerce-Marke, der im Jahr 2020 durch Influencer-Marketing mehr als $1 500 000 Umsatz aus seiner E-Commerce-Marke generieren konnte.

In dieser Fallforschung werden wir detailliert anschauen, wie die Marke skaliert werden konnte. Wir decken jeden Schritt ab von der Art und Weise, wie er Influencer für die erste Werbeaktion einstellen konnte bis wie er mit mehreren einflussreichen Personen skalieren konnte.

 Eine Fallforschung wird hauptsächlich helfen wenn:

  • sie suchen derzeit nach Influencern suchen zum Buchen;
  • sie erreichen Influencer;
  • Ihr Facebook-Werbekonto ist deaktiviert und Sie suchen nach einem alternativen Kanal, der für viele Vermarkter offensichtlich gerade läuft;
  • sie suchen nach einer anderen Möglichkeit, profitablen Traffic zu generieren;
  • sie skalieren bereits mit Influencern und sind bereits erfolgreich und können einige gute Tipps für die Skalierung erhalten.


Kurze Informationen

Mit dieser $1 500 000-Skala hat Dennis zwei Geschäfte für das gleiche Produkt verwendet und hier ist eine Aufschlüsselung.

  1. Er arbeitete in einem Geschäft, das vom 15. März bis zum 31. Dezember 2020 einen Umsatz von $1 040 853 erzielte.

  1. Er übergab den zweiten Geschäft an die Marketingagentur YouTube, die bis Ende Dezember Jahr 2020 einen Umsatz von $467 000 erzielte.


Produktauswahl

Für diese Marke wählte Dennis ein Produkt, das sich bewährt hat. Sein Freund verdiente damit $48 000 Umsatz und teilte es mit ihm. Dann baute er seine eigene Marke mit demselben Produkt auf und gründete einen Online-Shop.

YouTube Finden und Kontaktieren 

Um YouTube-Influencer für die Arbeit zu finden, ging Dennis einfach zu YouTube und führte eine Suche durch, hauptsächlich durch die Suche nach bestimmten Keywords für eine Produktnische. Dann wählte er eine Tabelle mit den Influencern aus, die den meisten Traffic generieren und das meiste Geld verdienen konnten.

Testen der Strategie

Dennis fand einen kleinen Influencer auf YouTube in derselben Nische, die er als Testgelände benutzte um sein Konzept zu beweisen. Dies wurde getan bevor die großen Jungs zu höheren Budgets wechselten.

Der Influencer hatte etwa 10 000 Abonnenten und Dennis zahlte $1 000 für einen Werbespot. Es wurde dann erstellt und heruntergeladen.

Sobald das erste Video begann Verkäufe zu generieren, beschloss Dennis einen größeren Influencer zu buchen.

Umgang mit Großen YouTube-Influencern

Dennis kontaktierte einen Influencer, die er zuvor in einer Tabelle aufgeführt hatte und vereinbarte einen Werbevideo.

Wie Hat Mir ein Blogbeitrag ein Passives Einkommen von $20 000 Gebracht

Nach Verhandlungen einigten sie sich auf ein Honorar in Höhe von $4 000. $4 000 wurden für die Integration von YouTube-Videos und Geschichten in Instagram ausgegeben.

Das Video des großen Influencer ging um die Welt und in etwa anderthalb Monaten beliefen sich seine Verkäufe auf $22 000.

"So funktioniert YouTube wirklich. Beweisen Sie das Konzept zuerst mit einem kleineren Influencer und gehen Sie dann zu einem Influencer über", erklärt Dennis.


Noch ein Video

Der Umsatz des Videos betrug $22 000, aber Dennis brauchte einen weiteren Clip um den Umsatz zu steigern. Er bezahlte dann für ein anderes Video von demselben Influencer und innerhalb von dreieinhalb Wochen wurde es gefilmt.

Das zweite Video des großen Influencers brachte etwa $60 000 ein was dazu führte, dass das Einkommen nach zwei Videos über $80 000 lag. Nach rund $8 000 für die Werbeausgeben erzielte er einenn ROAS von 10x, was verrückt war.


Weitere Skalierung mit Mehr Großen Influencer

Die Zusammenarbeit mit dem ersten großen Influencer war lukrativ genug um zu beweisen, dass sein Konzept funktioniert und es ist der Zeit schnell zu expandieren. Dennis ging weiter um andere große Influencer zu buchen und die Bedingungen für "Exklusivität" zu verhandeln. Dies wurde getan um andere Leute abzuschrecken, die versuchen mit der Marke zu konkurrieren, die sie skaliert hat.

"Exklusivität bedeutet weitgehend, dass sie einen Vertrag unterschreiben, der besagt, dass Sie die exklusive Marke sind, die sie für diese bestimmte Sache bewerben werden. Es wird dich vor Menschen schützen, die versuchen zu imitieren. Das habe ich getan um influencer zu sichern. Denn wenn Sie skalieren, erhalten Sie Millionen von Views pro Video. Du musst dich auf diese Weise schützen."

Das hat er für den ersten Geschäft getan, der bis Ende Jahr 2020 etwas mehr als $1 000 000 verdient hat. Bis März 2021 betrug der Umsatz des Geschäfts fast $1 200 000.

Ich Habe Eine Website für $2 000 Erstellt: Jetzt Bringt es Mir Jeden Monat $1 000


Die Zweiter Geschäft

Der Umsatz des zweiten Geschäfts betrug $467 000, wurde aber von einer Marketingagentur erstellt. Die Agentur gehörte einem Youtuber, der das Video drehte und die gesamte Marketingarbeit leitete indem er das Video drehte. Es ist also immer noch Influencer Marketing. $467 000 wurden im selben Zeitraum eingegangen. Von Anfang April bis Ende Dezember Jahr 2020.

Es war eher eine Partnerschaft, also bezahlte er Youtube nicht direkt, aber sie arbeiteten zusammen an einem zweiten Geschäft, da sie gute Freunde waren. Sie konnten das YouTuber-Auditorium gut vergrößern.

Wichtige Punkte

  • Wenn es darum geht ein Produkt mit Influencern zu starten, ist es sehr einfach zu sehen wer Ihnen tatsächlich Geld bringt.
  • Sie möchten nicht den ganzen Tag damit beschäftigt sein, Influencer zu finden. Je nach Produkt ist es leicht zu finden, wer Ihnen das meiste Geld bringt. Dies sind normalerweise die Leute, die den YouTube-Algorithmus am meisten verwenden. Das gleiche gilt für Instagram.
  • Sie müssen Influencer finden, die in der Nische Ihres Produkts eine starke Gemeinschaft aufgebaut haben. Auf diese Weise können Sie sich mit dieser Community verbinden.
  • Streben Sie nach Youtubern, die aussehen als hätten sie bereits Geld für ihr Auditorium  verdient. Zahlen Sie ihnen ihre Gebühr und sie können Verkäufe für Ihre Marke generieren.

Der ganze Sinn besteht darin sich mit jemandem zu verbinden, der bereits ein gutes Auditorium hat. Bezahlen Sie sie um ihren Traffic zu maximieren und skalieren Sie dann mit mehreren Influencer, die dasselbe tun.

Zum Beispiel ist hier ein weiterer großer Influencer mit dem Dennis zusammengearbeitet hat und über $120 000 Umsatz gemacht hat. Er förderte ein Rabattangebot, das nach Rabatten zu einem Nettoumsatz von $97 000 führte.

Dieser Influencer erhielt $4 000 pro Video und eines der von ihm erstellten Videos wurde so viral.

Zu dieser Zeit erzielte es mehr als 4 500 000 Aufrufe und erzielte mehr als $54 000 Umsatz bei Anzeigenkosten von $4 000. Dieses Wachstum von Views und Verkäufen dauerte etwa sechs Monate. So verdienen Sie mehr als das 13-fache Ihrer Ausgaben für die Förderung eines einzelnen Videos.

Dann ging er weiter, um ein paar 6-Zahlen zu machen, andere große Influencer auf die gleiche Weise.

Tipps zur Arbeit mit YouTube-Influencern von Dennis

  • Beginnen Sie immer mit einem kleinen Influencer auf YouTube, der 10 000 bis 100 000 Aufrufe hat. Sobald Sie beweisen, dass Ihr Produkt in dieser Nische funktioniert, suchen Sie nach Influencern, die zwischen 100 000 und Millionen Views erhalten und machen Sie einen Deal.
  • Eine andere Sache zu beachten ist, dass Sie den Influencer nicht zu schnell sättigen müssen. Die Idee ist die Fähigkeiten eines Influencer zu sättigen, aber Sie müssen ein wenig vorsichtig sein wie oft Sie Werbeaktionen durchführen. Wenn Sie zu oft in einem Monat laufen, kann dies den Gewinn tatsächlich ruinieren.
  • Geben Sie auch nicht zu viel für Influencer aus, da die Ergebnisse immer zufällig sind. Sie können die genaue Anzahl der Aufrufe und den ROAS nicht einfach vorhersagen, besonders wenn Sie noch nie eine Anzeige mit diesem Influencer geschoben haben.


​​​​​​​​​​​​​​Schlussfolgerung

Der Vorteil von Werbeaktionen mit YouTube-Influencern besteht darin, dass Videos für immer relevant bleiben. Das bedeutet, dass ein einzelnes YouTube-Video Ihnen nach dem Hochladen des Videos jahrelang und Monate lang immer Verkäufe bringen kann

$126 000 pro Monat von E-Mail-Marketing mit Benutzung von Klaviyo

Wann immer Sie eine Werbeaktion mit einem YouTuber durchführen, können Sie in den ersten 2-3 Wochen manchmal nicht sofort einen Gewinn erzielen was normalerweise den allgemeinen Erwartungen widerspricht. Aber sobald das Video an Dynamik gewinnt, werden Sie in 1-2 Monaten die größeren ROAS sehen.

Aus diesem Grund sind Werbeaktionen für Influencer auf YouTube viel besser als das beliebte Instagram-Modell von Influencer stories. Instagram-Geschichten sind nur 24 Stunden gültig und Sie werden innerhalb dieser bestimmten Zeit Geld verdienen, während YouTube-Videos Ihnen für eine sehr lange Zeit Geld einbringen.

Wie gefällt Ihnen der Artikel?