28 Juni 0 75

5 SEO-Hacks für 2022

In der Welt der Suchmaschinenoptimierung passiert so viel und Sie werden sicherlich auf dem Laufenden sein wollen, um sicherzustellen, dass das Ranking Ihrer Website unter Ihrer Kontrolle ist.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen 5 SEO-Hacks, die jetzt funktionieren und laut Nathan Gotch auch in Zukunft funktionieren werden. Nathan Gotch ist SEO-Berater und Gründer der Gotch SEO-Unternehmen.

Hack 1: Umgekehrte Keyword-Recherche

Die meisten Menschen versuchen Keyword-Recherchen durchzuführen, indem sie sich auf den Traffic konzentrieren und der Grund ist einfach - es ist aus reiner Eitelkeit. Riesiges Traffic-Wachstum ist in den Charts deutlich sichtbar, verrät aber nicht die ganze Geschichte. Die Wahrheit ist, dass der Straßenverkehr relativ ist.

Nehmen wir an, wir haben 2 Unternehmen und erste Geschäft verkauft lustige Bilder mit Katzen, die 9500 Anfragen pro Monat erhalten, während die zweite Geschäft in St. Louis Personenschadensdienste anbietet, die nur 200 Anfragen pro Monat erhalten.

Die Frage ist nun, welches Geschäft wird mehr Umsatz bringen, nachdem es den ersten Platz für das wichtigste Schlüsselwort erreicht hat?

Nun ist die Antwort, dass der Anwalt für Personenschaden eine Größenordnung von mehr als Tausenden überschreitet.

Dieses Beispiel zeigt, dass es nicht auf das Suchvolumen ankommt. Was zählt, ist die Absicht der Suche. Alle Ihre Keyword-Entscheidungen sollten auf Suchabsichten basieren, und hier kommt die umgekehrte Keyword-Recherche ins Spiel. Die umgekehrte Keyword-Recherche ist eine absichtsorientierte Methodik, keine Suchvolumen-orientierte Strategie. Sie können immer noch das Suchvolumen verwenden, aber das ist nur ein kleiner Teil des Puzzles.

So Funktioniert die Umgekehrte Keyword-Recherche

Anstatt die Keywords mit dem größten Volumen zu priorisieren, werden Sie die Keywords mit der größten Transaktionsabsicht priorisieren. Das bedeutet, dass Sie ganz unten im Trichter beginnen und sich nach oben bewegen werden.

Zum Beispiel, wenn jemand nachfragt "Was ist SEO?". Es ist sinnvoll informative, Inhalte bereitzustellen, die in Ihrem Blog veröffentlicht werden. Dieser informative Inhalt sollte ohne Werbung einen reinen Wert erzielen, da die Suchmaschine keine anderen Absichten gezeigt hat als zu lernen.

Sie sollten die Forscher weiter auf dem Trichter fördern und dann immer einen relevanten und kostenlosen Lead-Magnet anbieten, wenn Sie solche informativen Inhalte an der Spitze des Trichters veröffentlichen.

Wenn Sie beispielsweise in einem Blogbeitrag über SEO auf einer Seite eine kostenlose SEO-Checkliste auf der Seite schreiben und dann weiter unten in den Trichter gehen, können Sie sie einfach bitten eine E-Mail-Adresse im Austausch für tolle kostenlose Inhalte anzugeben, anstatt sie zu bitten ein SEO-Tutorial zu kaufen. Sobald sie dann auf Ihrer Mailingliste erscheinen, können Sie ihnen mehr Nutzen bringen und die Beziehung stärken und wenn das Vertrauen wächst, kann sich dieser Abonnent zu einem potenziellen Kunden und schließlich zu einem Kunden entwickeln.

So verwandeln Sie einen kalten Website-Besucher in einen Kunden.

Natürlich ist das nicht immer so einfach, da nur 3-5 % der Suchmaschinen zu E-Mail-Abonnenten werden. Deshalb sollten Sie sich in jeder Phase des Trichters auf Schlüsselwörter konzentrieren.

 Die Top 10 Google Chrome-Erweiterungen, die jeder Online-Unternehmer Haben Sollte

Zum Beispiel nach der Suche nach "Was ist SEO?" ihre nächste Suche könnte "SEO lernen" sein. Es ist immer noch Information und an der Spitze des Trichters wird die Inhaltsstruktur gleich sein. Danach können sie jedoch nach "besseren SEO-Kursen" oder "bestem SEO-Training" suchen, die weiter unten auf dem Trichter liegen und recherchiert werden.

An diesem Punkt werden sie also die Erfahrungen anderer Leute mit dem Programm sehen wollen und dies wird zu einem transaktionaleren Vergleich der beiden populären SEO-Tutorials führen.

Diese Suchanfragen haben einen extrem hohen Wert, da die Suchmaschine etwas über die Marke gelernt hat und sich einer Conversion nähert. Deshalb sollten Sie diese Keywords zuerst priorisieren und dann den Trichter nach oben bewegen.

Das Ziel ist es, Geld zu verdienen, anstatt den Traffic aus ihnen herauszupressen.

Hack 2: Priorisieren Sie Ihre Vorhandenen Keywords

Dies mag offensichtlich erscheinen, aber gesunder Menschenverstand ist keine gängige Praxis in SEO. Die Wahrheit ist, dass die besten Keywords für die Optimierung diejenigen sind, mit denen Sie bereits anständige Ergebnisse erzielen. Das bedeutet, dass jedes Keyword, das die Positionen 2 bis 15 einnimmt, eine großartige Gelegenheit ist, ohne großen Aufwand mehr natürlichen Traffic zu generieren.

In diesem Fall teilt Google Ihnen mit, dass Ihre Seite für dieses Keyword gut geeignet ist und der Algorithmus präsentiert Ihnen dies auf einem goldenen Teller und Sie müssen nur diesen Vorteil nutzen. Sie sollten 80 % Ihrer Zeit damit verbringen, vorhandene Keywords zu optimieren und die restlichen 20 % damit, nach neuen Keywords zu suchen.

Um die besten Keywords für die Priorisierung zu finden, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Geh nach Semrush.
  2. Geben Sie Ihre Domain ein
  3. Gehe zur natürlichen Forschung
  4. Klicken Sie auf den Positionen und geben Sie im benutzerdefinierten Bereich zwischen 2 und 15 ein.

Jetzt werden Sie alle möglichen niedrig hängenden Früchte sehen, auf die Sie zielen müssen.

Wie kann ich diese Keywords optimieren, um die Leistung einer bestimmten Seite zu verbessern

Um die Suche nach Ihren besten Keywords zu optimieren, müssen Sie nur diesen 7-Schritt-Überprüfungsprozess durchlaufen:
 

  • Gibt es eine Keyword-Kannibalisierung?

Keyword-Kannibalisierung ist, wenn zwei oder mehr Seiten auf die gleiche Keyword-Phrase abzielen. Dies zu beheben, hat Priorität, da dies die Leistung beeinträchtigt. Sie können den Screaming Frog verwenden, um nach Fällen von Keyword-Kannibalisierung zu suchen.

Alles, was Sie tun müssen, ist, den Screaming Frog zu öffnen, zur Zielwebsite zu gehen und dann mit dem Scannen zu beginnen. Sobald dies erledigt ist, ist der beste Weg, um die Kannibalisierung von Keywords zu finden, eine Suche nach der URL oder dem Titel zu starten.

Wenn Sie 2 oder mehr Seiten in einer Liste mit den gleichen Schlüsselwörtern und der genauen Absicht haben, bedeutet dies, dass diese 2 Seiten miteinander konkurrieren. Alles, was Sie tun müssen, ist es sie alle zu überprüfen und zu löschen. In diesem Fall geht es nur darum, die URL-Struktur zu bereinigen und diese Seiten möglicherweise zu einer einzigen Hauptseite zu kombinieren.
 

  • Muss ich den Inhalt aktualisieren?

Die Kriterien sind also im Moment einfach: Der Inhalt muss einzigartig und besser sein als das, was bereits auf der Website vorhanden ist und im Vergleich zu den Top-10-Mitbewerbern. Wenn Sie bei dieser Analyse nicht objektiv sein können, bitten Sie jemanden außerhalb Ihres Unternehmens, Ihre Inhalte zu überprüfen und sie mit den Top-10-Mitbewerbern zu vergleichen.
 

Wie man eine Echte Beziehung mit mehr als 10 000 Influencern baut und Monatlich mehr als $300 000 an Werbung spart
  • Ist der Inhalt optimiert?

Wenn Ihr Inhalt die Validierung bestanden hat, ist es an der Zeit sich auf SEO auf der Seite zu konzentrieren.
 

  • Haben Sie einen Vermögenswert innerhalb des Unternehmens gefördert?

Bedeutet das, dass Sie genügend interne Links zu Ihrer Zielseite erstellt haben? Die restlichen Schritte sind ebenfalls wichtige Überprüfungen wie:

  1. Ist die Seite für Suchmaschinen leicht zugänglich und nicht mehr als drei Klicks in die Tiefe?
  2. Haben Sie genug Aktualität geschaffen?
  3. Gibt es genug Backlinks auf der Seite?

Sie müssen die Lücke in den Backlinks sowohl auf Seiten- als auch auf Domänenebene schließen, wenn Sie Ihren Mitbewerbern voraus sein möchten.

Hack 3. Aktualisieren Sie bevor Sie Optimieren

Bevor Sie mit SEO auf einer Seite beginnen, müssen Sie zuerst fragen, ob die Seite selbst anders ist und ob sie besser ist als das, was im aktuellen Ranking ist. Sie müssen diese Übung mit absolut objektivem Denken durchführen. Wenn Ihre Seite nur ein weiteres unnötiges Stück Inhalt ist, kann die Optimierung einen kurzfristigen Nutzen bringen, aber es dauert nicht lange.

Was langfristige SEO-Ergebnisse liefert, ist die Erstellung wirklich einzigartiger Seiten. Das bedeutet, dass Sie Ecken finden müssen, die vorher nicht verwendet wurden. Denken Sie daran, dass Sie den Plan immer noch erfüllen, aber der Inhalt selbst muss anders sein als das Ranking.

Schauen Sie sich also Ihren Inhalt objektiv an und wenn er nicht gut ist, aktualisieren Sie ihn. Sobald dies erledigt ist und Sie zufrieden sind, sollten Sie sich mit SEO auf der Seite befassen.

Hack 4: Brechen Sie nicht die Minimalen Lebensfähigen SEO-Gesetze auf einer Seite

Die am meisten diskutierbare SEO-Aktion auf einer Seite ist die Platzierung von Keywords an der richtigen Stelle. Ihr primäres Keyword sollte sich in URL, im Titel, im h1, im ersten Satz, im ersten h2 und dem letzten Satz befinden. Dies sind nicht verhandelbare Stellen.

Nachdem Sie Ihr primäres Keyword an diesen kritischen Stellen platziert haben, können Sie ein Tool wie Surfer SEO verwenden, um NLP zu optimieren, bei dem es sich um eine natürliche Sprachverarbeitung handelt.

Hack 5: Erstellen Sie eine Aktuelle Relevanz, bevor Sie Links Erstellen

Einer der größten Fehler, den Sie machen können, ist es, sofort in die Link-Erstellung einzutauchen. Die Wahrheit ist, wenn Sie eine solide Grundlage für die Website und den Inhalt schaffen, benötigen Sie nicht so viele Backlinks zum Rangieren. Sie müssen auch nicht so aggressiv mit dem Ankertext umgehen. Der beste Weg, um das Ranking zu verbessern, ohne viele Backlinks zu benötigen, besteht darin, die Relevanz und Glaubwürdigkeit des Themas zu erhöhen.

Der richtige Weg, um die Relevanz und Autorität eines Themas zu erhöhen, besteht darin, sich in ein bestimmtes Thema zu vertiefen und nicht zu erweitern, wenn Sie versuchen, die Relevanz des Themas zu schaffen. Die folgende Abbildung zeigt ein Beispiel dafür, wie tief Sie sich vertiefen könnten, wenn Sie sich auf das Thema "Kaffee" konzentrieren.


Schlussfolgerung

Brainstorming: Wie Man ein Selbstverwaltetes Partnergeschäft Baut

Also, hier sind fünf leistungsstarke SEO-Hacks, die Sie jetzt nutzen können, um Ihren Traffic zu steigern. Mit diesen SEO-Tipps können Sie den Traffic maximieren, das Ranking in den Suchmaschinen erhöhen, Ihre Website-Besucher in potenzielle Kunden verwandeln und eine starke Markenpräsenz in Ihrem Markt aufbauen.

Wie gefällt Ihnen der Artikel
#seo