17 Februar 0 144

$40 000 auf Anwendungen unter dem Partnerprogramm von Aliexpress

Der Autor des YouTube-Kanals "The Noland Gedanken IT-Spezialist" teilte seine Erfahrungen mit dem Verdienen von Anwendungen unter dem Partnerprogramm AliExpress. Er selbst hat die Entwicklung von Anwendungen gelernt und mit ihnen verdiente er $40 000. Aber nach 2 Jahren wurden die Anwendungen in Google Play gesperrt. Was genau hat die Anwendung dazu beigetragen, Benutzer zu gewinnen und aus welchem Grund wurden sie gesperrt?

Die Evolution des Schaufensters

Zum ersten Mal die Entwicklung von mobilen Anwendungen Sergei vor mehr als 2 Jahren interessiert — bis zu diesem Zeitpunkt verdiente er auf Websites in Runet und Böse. Obwohl er bis dahin Programmiererfahrung in C # hatte, musste er die Computersprache Java lernen, um Anwendungen selbst zu entwickeln und in den Prozess einzutauchen. Um keine Zeit für lange Kurse zu verschwenden, fand Sergei Spezialisten für diese Sprache und erlernte praktische Fähigkeiten in der Erstellung von Anwendungen.

Als Nische wählte Sergei eCommerce, und für die Monetarisierung seiner Anwendungen entschied er sich für die Verwendung der Partnerprogramm AliExpress. Seine erste mobile App in dieser Richtung war ein Schaufenster von einer chinesischen Plattform, wo die besten Waren angezeigt. Die Anwendung erhielt mit AliExpress Daten im JSON-Format — Bilder, Beschreibung, Preise, Bewertungen, etc.

Die Unannehmlichkeit für die Nutzer bestand darin, dass die Artikel in der App nicht nach Kategorien sortiert werden konnten. Stattdessen wurden verschiedene "Best Product" -Artikel angeboten, die nach unerklärlichen Kriterien ausgewählt wurden. Die Artikel in der App wurden als endlose Liste dargestellt. Dieses Projekt schaffte es in 2 Monaten seines Bestehens zu bringen nur $100 Gewinn, nach dem es von Google Play blockiert. Der Grund, sagt Sergei, war in der schlechten Ausführung der Anwendung.

Obwohl die erste Anwendung zusammenbrach, wurde klar, dass man mit diesem Modell Geld verdienen kann. Also begann Sergei, die nächste, kompliziertere Anwendung, die auch die Waren mit AliExpress Paroli zu schaffen. Zunächst hieß es "Aliexpress Waren in Russisch", aber dann aufgrund von Markenproblemen änderte sich der Name in "Aligram".

Top 10 Apps von Shopify im Jahr 2022

Die neue Anwendung hat viele nützliche Funktionen:

  • Es war möglich, die Preise je nach Geo zu ändern
  • Erschien Suche, die übersetzte Anfragen mit Hilfe von übersetzern von Yandex und Google
  • erschienen Abschnitt „Favoriten“ und Kategorie der Produkte
  •  angeboten Cashback-Dienste (EPN, Letyshops, Kopikot)

Im Allgemeinen war es nützlich, dass die Anwendung Daten von AliExpress empfing und den Anwender in bequemer, geordneter und verständlicher Form präsentierte.

Einkommen, Förderung und Blockierung

In verschiedenen Perioden ihres Bestehens hat die Anwendung netto verdient zwischen $1 000 und $1 800 pro Monat. Sergei hat die Anwendung durch die Integration von SDK von Facebook und Google sowie über Cheetah Mobile gefördert. Darüber hinaus wurde kontinuierlich mit Bewertungen und Bewertungen gearbeitet (die Anwendung erhielt 1 500 Bewertungen).

Aber Probleme mit Google konnte immer noch nicht vermieden werden.

Die Anwendung hat mehrmals Blockierung in Google Play. In den meisten Fällen hat Google nicht gefiel die Verknüpfung des Namens der Anwendung mit der Marke AliExpress. Nachdem alle Hinweise auf AliExpress entfernt wurden, wurde die Anwendung wieder in Betrieb genommen. Doch trotz aller Bemühungen, Google endgültig blockiert es Ende 2019, die Angabe als Grund für die unzureichende Qualität der Anwendung.

$1 500 000 pro Jahr bei mobilen Spielen — Erfolg durch Versuche und Fehler

Die Zweite Anwendung

Dann Sergei weiter an der zweiten Anwendung arbeitete unter dem Partner-Programm AliExpress, die er parallel zu Aligram entwickelt. Sein Unterschied zu letzteren war, dass die Daten erhielt er nicht direkt mit AliExpress, sondern über die Website von Sergei. Webmaster von Aligram mochte nicht, dass er über die AliExpress-API keine qualitativ hochwertigen Bilder, erweiterte Produktbeschreibungen und relevante Bewertungen erhalten konnte.

Der Ausgang wurde in Form einer Website gefunden, wo eindeutige Beschreibungen von russischen Schriftsteller geschrieben wurden. Eine solche Anwendung war für den Endbenutzer nützlicher, da sie nach den tatsächlichen Eigenschaften des Produkts suchen und auswählen konnte, und nicht nach jenen, die die maschinelle Übersetzung bietet, die oft alles bis zur Unkenntlichkeit verzerrt. Dennoch hat Google nach einiger Zeit blockiert diese Anwendung auch.

Insgesamt arbeitete Sergei 2 Jahre lang mit AliExpress-Anwendungen zusammen. Während dieser Zeit verdiente er etwa 3 Millionen Rubel ($40 000).

Schluss

Sergei hat nichts Neues gemacht — er hat nur für die Benutzer den Kauf von Waren auf AliExpress bequemer und verständlicher gemacht. Auf diese Weise verdiente er als Anfänger in der Entwicklung von mobilen Anwendungen bis zu $1 800 im Monat. Seine Erfahrung zeigt jedoch, dass man vorsichtiger mit Markenbezeichnungen und APIs arbeiten muss, da das Geld, das in die Anwendung investiert wird, verbrennen kann, bevor es die Investition zurückgewinnt.

Ich Nahm Löwenmähne an und Ein Ergebnis Ergab Sich nach 3 Monaten
Wie gefällt Ihnen der Artikel?
#aliexpress