30 März 0 238

Die Krypto-Währung Fällt, Während die Coinlist-Investoren Weiter Ihr Geld Verdienen?

Einer der YouTube-Kanäle veranstaltete kürzlich einen Live-Stream mit zwei ICO-Investmentgurus. Sergey ICO Drops und Pityok sprachen über ihre Vision der zukünftigen Startups und den Blockchain-Markt im Allgemeinen, teilten ihre Ansichten über das Schicksal von Bitcoin mit und gaben ihre Tipps für die Arbeit mit der Kryptowährungsplattform Coinlist. Die interessantesten Teile des Gesprächs wurden von uns in diesem Artikel veröffentlicht.


Bitcoin-Drawdown — der Beginn des Zusammenbruchs des Krypto-Marktes  oder ein Grund, Münzen zu kaufen?

Sergey ICO Drops ist der Meinung, dass die Bitcoin-Volatilität größtenteils von Nachrichten bestimmt wird. Es hat sich herumgesprochen, dass die Posts von Ilon Musk den Wert der Münze beeinflussen. Die "Nachhaltigkeit" des Minings von Kryptowährungen, die Ilon kürzlich ansprach, hat sich negativ auf Bitcoin ausgewirkt. Der Fall der ersten Kryptowährung wurde durch das Verbot von Kryptotransaktionen von allen Finanzinstituten in China angeheizt. Nachrichten, wie die aus El Salvador über den Status von Bitcoin als gesetzliches Zahlungsmittel, ermutigen die Prozess Antreiber, haben aber den Aufwärtstrend nicht verstärkt. Der Markt befindet sich in einer Seitwärtsbewegung. Sergey ICO Drops empfiehlt, Musks Twitter zu verfolgen, um wichtige Nachrichten nicht zu verpassen und rechtzeitig in den Kauf einzusteigen.

Pityok ist im Gegensatz zu seinem Kollegen darüber nicht überzeugt, dass die emotionalen Münzen Schwankungen durch die Botschaften von Ilon Musk und anderen Mainstream-Momenten beeinflusst werden.  Pityok stützt sich bei seiner Analyse des Kryptomarktes auf einen weltweiten Überblick über den Markt, der sich auf die Ansichten von Finanzgrößen wie Ray Dalio, Unternehmen wie PricewaterhouseCoopers (PwC) und Goldman Sachs basiert. Insgesamt haben es beide Redner nicht eilig, Schlussfolgerungen über das künftige Schicksal von Bitcoin zu machen, sind sich aber einig, dass es zu früh ist, um vom Beginn einer ausgewachsenen Abwärtsbewegung zu sprechen.  

Ray Dalio: "Das Gefährlichste für den Bitcoin ist sein Erfolg" 

Der renommierte Finanzexperte Ray Dalio ist der Meinung, dass der Bitcoin seinen eigenen Erfolg ruinieren könnte: Wenn der Coin sich weiter aktiv entwickelt und das Papiergeld der Staaten nach oben treibt, wird er zur Untergrabung der Wirtschaft dieser Länder führen. Die Regierungen sind nicht bereit, ihr Monopol auf das Drucken von Geld und ihre Kontrolle über den Warenumsatz zu verlieren. Die Entscheidung unterentwickelter Länder wie El Salvador, Bitcoin zu "legalisieren", wird seinen Erfolg noch verstärken. Dementsprechend könnten Staaten mit starken Volkswirtschaften nach dem chinesischen Vorbild den Umlauf von Kryptowährungen verbieten oder erheblich einschränken.

Heute ist die Entscheidung der Regierung von El Salvador nichts Weiteres als ein Hype, glauben Sergey ICO Drops und Pityok. Sollte sich jedoch der Trend zur Legalisierung von Kryptowährungen fortsetzen, könnten Vergeltungsmaßnahmen der großen Staaten, insbesondere für Bitcoin, eine ernsthafte Bedrohung darstellen.

Über die Zukunft von Startups

Die Teilnehmer sind der Ansicht, dass viele neue Projekte und ICO-Teilnehmer eine gute Chance auf eine erfolgreiche Kapitalisierung haben, was die Zukunft von Start-ups und die Hegemonie von Bitcoin, Ether und Litecoin betrifft. Pityok ist der Meinung, dass zum Beispiel Ether seine Nische bereits besetzt hat und nicht mehr aktiv gefördert wird.

Sowohl Fluggesellschaften als auch Reisebüros Können dank des Affiliate-Marketings Trotz der Derzeitigen Verluste in der Luftfahrtindustrie Überleben

Allerdings verfügt Ethereum über einen großen Stamm an erfahrenen Entwicklern, die von den Eigentümern von Solana, Alameda, angeworben werden. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Vitalik Buterin eher ein Techniker ist und die Eigentümer neuer Krypto-Projekte meist Geschäftsleute sind. Deshalb sind sie bereit, viel Geld in das Startup zu investieren, um ein Stück vom Kuchen zu bekommen und Geld zu verdienen, wenn sie ihre Projekte zum ICO bringen.

Dementsprechend sind neue Blockchain-Projekte bereit, den Investoren gute Konditionen zu bieten, was die Aufmerksamkeit aller Marktspekulanten auf sich zieht, betont Pityok.  

Rückgang der Erträge aus den Token Sales

Sergey ICO Drops' erläuterte seine Meinung zu Gerüchten, dass die Erträge an Krypto-Asset-Börsen jetzt zurückgegangen sind. Es gibt inzwischen viele Projekte, die meisten davon sind klein, aber mit der gleichen Tokinomics wie die größeren Projekte. Es gibt viele Investoren, die in diese Projekte einsteigen, und die Gewinnspannen sind im Einzelfall gering.  Größere Projekte werden gierig, weil sie ihren Vorteil gegenüber kleineren Wettbewerbern sehen. Die gestiegene Nachfrage nach der neuen Kryptowährung zeigt, dass die "Eingeweihten" über viel Geld verfügen, Fonds anlegen und bereit sind, große Summen zu investieren. Große Krypto-Projekte sind bereit, diese Summe zu akzeptieren. Sehr oft belaufen sich die Gebühren für solche Projekte auf 30 000 000 $ und mehr.

Da die Nachfrage die Anzahl der Kryptowährungsangebote an der Börse übersteigt, sinkt die Qualität der letzteren. Dies gilt sowohl für kleine als auch für große Projekte.  

Woher Kommt das Geld? 

"Wenn jemand Geld verdient hat, dann hat jemand dieses Geld verloren" - dieser Börsengrundsatz gilt auch für Token Sales, argumentiert Pityok. Er stimmt seinem Kollegen zu und erklärt, dass große Projekte, die großen Investitionen annehmen, den Preis absichtlich in die Höhe treiben, um den "Hamstern" und "TickTockern", die jetzt aktiv in ICOs einsteigen, die Möglichkeit zu geben, Geld zu verdienen. Auf diese Weise erhöhen die Projektinhaber die Popularität und den Bekanntheitsgrad ihrer Münzen.

Zweifellos ist die Zeit der Betrugsprojekte vorbei, dennoch zeigen kleine, minderwertige Siegel zunehmend negative Ergebnisse von Investitionen. Diese Tatsache schürt die negative Stimmung im Bereich der "Beinahe-Kryptowährungen". Diejenigen, die "Multi-Exchange"-Gewinne erwarten, sind oft enttäuscht, wenn sie keine erhalten.  Pityok ist der Meinung, dass man nichts verliert, wenn man ständig einen Gewinn erzielt. Mit anderen Worten: Es gibt keinen Grund, den "großen X", bei denen das Risiko eines negativen Ergebnisses groß ist, nachzujagen.

Es reicht aus, 20% bis 50% der Investitionen in zuverlässige Projekte zu investieren, bei denen das Risiko-Ertrags-Verhältnis nicht negativ ist.  Beide Sprecher des Streams sind der eindeutigen Meinung, dass Coinlist derzeit die attraktivste Plattform für Investitionen in profitable Krypto-Startups ist.

Coinlist-Prognose

Der Kauf von Token auf der Coinlist-Plattform durch Non-Lock-Runden ist eine garantierte Verdienstmöglichkeit, sagt Sergey ICO Drops. In der aktuellen Realität, in der die Wahrscheinlichkeit einer Umkehrung des Kryptowährungsmarktes und der Beginn einer Abwärtsbewegung ziemlich hoch ist, haben es viele Projekte eilig, Geld für ICOs zu sammeln. Darunter gibt es einige gute Projekte, die unbedingt auf die Coinlist kommen wollen.  

17 Move-To-Earn-Projekten: Eine vollständige Liste der STEPN-Alternativen

Die volatile Situation, die mit dem Rückzug und der Korrektur der wichtigsten Münzen verbunden ist, ist für ICO owner Drops kein Problem. Der Kryptowährungsmarkt hat eine Gesamtkapitalisierung von $1 700 000 000. Die 100 wichtigsten Kryptowährungen haben einen Gesamtwert von $750 000 000. Diese Daten zeigen ein ziemlich starkes finanzielles Polster der wichtigsten Krypto-Assets, ihre Bereitschaft, starke Rückgänge und Korrekturen zu überstehen.

Laut Sergey ICO Drops müsste der ICO-Markt noch mindestens zweimal fallen, um in den negativen Bereich zu gelangen. Was Coinlist betrifft, so müssen ICO-Projekte, die nicht mit einem Schloss versehen sind, um mindestens das Dreifache fallen, damit die Gewinne negativ werden. Deshalb sind dies die beliebtesten Runden für Krypto-Investoren im Moment.

Lohnt es Sich, in einem Bärenmarkt in Coinlist-Projekte zu Investieren?

Die Furcht vor einem ernsthaften Marktrückgang hält viele Anleger davon ab, sich an Token Sales zu beteiligen. Laut Pityok ist es wichtig, in Spitzenprojekte mit einem kompetenten Management zu investieren, das eine Münze nicht auf dem Höhepunkt eines Rückgangs zurückzieht, sondern auf eine Aufwärtsbewegung wartet. Solche Projekte haben es nicht eilig, auszusteigen, wenn sie sehen, dass der Markt im Prozess ist, ihr Projekt zu zerstören und das Geld der Investoren mit ihm zu begraben.  Pityok empfiehlt, Projekte normal anzusehen, die ungeachtet des Versprechens, in einem Monat auf den Markt zu kommen, dies um drei Monate, sechs Monate oder ein Jahr verschieben. Es ist besser, darauf zu warten, damit der Markt vom Boden zurückkommt, die Münze sich rechtzeitig erholt und einen Gewinn zeigt.

Ein Beispiel für ein verspätetes ICO-Angebot ist Human Token, das bereits 2018 veröffentlicht werden sollte, aber den Marktcrash sicher überstanden hat und erst im Juni 2021 auf Coinlist erschien.

Ein Bisschen Analytik von PricewaterhouseCoopers

Um die Aussichten für den Kryptowährungsmarkt einzuschätzen, zitierte Pityok Zahlen über die Beteiligung eines globalen Finanzinstituts wie Hedgefonds am Krypto-Thema. Laut PricewaterhouseCoopers:

  • 21 % aller traditionellen Hedgefonds verfügen heute über Vermögenswerte in Kryptowährungen;
  • 3 % des Gesamtportfolios globaler klassischer Hedgefonds besteht aus Kryptowährungen;
  • 85 % der Hedgefonds, die bereits in Kryptowährungen investiert haben, planen, ihr Vermögen in Münzen in naher Zukunft aufzustocken;
  • 26 % der Hedgefonds, die nicht in Kryptowährungen investieren, sehen solche Investitionen in der Budgetplanung für das nächste Jahr vor.

Diese Zahlen sind ein starkes Indiz nicht nur für den spekulativen Trend des Kryptomarktes, sondern auch für die Tatsache, dass die Entwicklung der Kryptowährungen auch als langfristige Anlageform für große Spieler interessant ist.


Fazit

Wie Man in Telegram verdient: $65 000 pro Monat auf Top Kanälen, die Berühmtesten Themen und Einnahmen mit Bots

Die Wahrscheinlichkeit, dass der Kryptowährungsmarkt in nächster Zeit zurück steigt, ist sehr gering. Die Aussagen von Ilon Musk und anderen Meinungsführern beeinflussen den Markt im Moment, geben aber nicht die Richtung für die strategische Entwicklung vor. Heute gibt es eine interessante Möglichkeit, durch einen Non-Lock-Sale auf Coinlist in ein gutes Projekt einzusteigen, um Gewinn und Erfahrung mit Krypto zu sammeln, das in naher Zukunft in allen Bereichen unseres Lebens vorkommen wird.  

Wie gefällt Ihnen der Artikel
#krypto