23 Februar 2023 0 290

$40.489 Gewinn aus der Werbung für ein Gesundheitsprodukt-Angebot in Chile mit einem ROI von 73%

Das Media-Einkauf-Team von LemonAD hat uns eine Fallstudie vorgelegt, in der sie durch die Werbung für ein Gesundheitsprodukt-Angebot in Chile einen Gewinn von $40.489 mit einem ROI in Höhe von 73 % vom Dezember letzten Jahres bis heute erzielt haben.

In diesem Artikel erzählen wir darüber, wie man diese Kampagne im lateinamerikanischen Land Chile so eingerichtet hat, dass diese Kampagne seit fast einem Jahr aktiv ist und jeden Monat konstant Gewinne bringt.

Details zur Kampagne

Angebot: Funginorm CL

Affiliate-Netzwerk: LemonAD

Traffic-Quelle: Facebook

GEO: Chile

Laufzeit: Vom 20/12/2021 - bis heute

Einnahmen: $95 238

Ausgaben: $54 748

Gewinn: $40 489

Durchschnittlicher ROI: 73%

Durchschnittlicher CPA: $2,8

Die Mediaeinkäufer von LemonAds hatten bereits Erfahrung mit den Fußpilzcreme-Angeboten in anderen lateinamerikanischen GEOs. Dies verschaffte einen direkten Vorteil bei der Auswahl der Werbemittel und Landing-Pages, da alle lateinamerikanischen Länder die gleiche Sprache sprechen und ähnliche Anforderungen haben. Der nächste Schritt bestand darin, die Testkampagnen sofort zu starten.

Das Team beschloss, die Kampagne über Facebook-Werbung zu testen, da diese Produkte im Gegensatz zu anderen Nischenprodukten aus dem Gesundheitsbereich, wie den üblichen Cremes gegen Gelenkschmerzen, Diabetes-Mitteln und Lösungen zur Gewichtsreduzierung, bei Facebook-Werbung nicht so stark vertreten sind. Die Möglichkeit, die Moderation erfolgreich zu durchlaufen, hing von den Werbemitteln ab, die weniger aggressiv sein mussten.

Das Team arbeitete mit einem verwalteten Werbekonto und hatte ständig Backups, falls etwas passieren sollte.

Hier ist ein Beispiel für Werbemittel, die gut funktionierten:

In den ersten Monaten nach der Einführung, als die Kampagnen noch neu waren, verzeichnete das Team einen ROI von über 100 %.

Nach einiger Zeit schwankte der CPA der Kampagnen auf Facebook-Werbeanzeigen, aber interessanterweise blieben die ROIs positiv.

Das Team hatte ein breites Targeting eingerichtet, um die gesamte chilenische Zielgruppe abzudecken, aber die Größe der Zielgruppe war immer noch nicht groß genug, sodass der ROI nach einigen Monaten auf durchschnittlich 73 % fiel.

Schlussfolgerung

Der größte Teil des Gewinns wurde in den ersten Monaten der Laufzeit dieser Kampagne erzielt. Das Hauptproblem für Affiliate-Vermarkter in den lateinamerikanischen Ländern besteht darin, dass die Zielgruppe in einem Land schnell erschöpft ist. Daher besteht die Lösung immer darin, horizontal zu skalieren, indem dieselben Kampagnen in anderen lateinamerikanischen Ländern wiederholt werden, da sie alle ähnliche Merkmale aufweisen. Auf diese Weise können Affiliates mit ihren Kampagnen bis zu 6-stellige Beträge erreichen.

Wie gefällt Ihnen der Artikel
#gesundheit