25 November 2022 0 44

11 TikToker Teilen mit, Wie Viel sie mit Markenangeboten Verdienen, Einschließlich der Gebühren pro Post

​​Influencer-Marketing ist jetzt eine echte Sache geworden. Marken, Affiliates, Medienkäufer und andere große Marketingteams von Unternehmen haben damit begonnen, das Influencer-Marketing-Modell offiziell in ihre Strategien zur Kundenakquise und zur Steigerung der Markenbekanntheit zu integrieren. Andererseits hat TikTok in den letzten 2 Jahren ein enormes Wachstum erlebt, hat mehr als 1 Milliarde Nutzer erreicht und es Influencer ermöglicht, Vollzeitkarrieren aufzubauen, indem sie mit Marken an Werbekampagnen arbeiten.

Das Business Insider-Team hat mit 11 Influencern darüber gesprochen, wie sie ihre Preise für gesponserte Inhalte in der App bewerten und in diesem Artikel teilen wir Ihnen mit, was Influencer gesagt haben, um die Kosten für Ihre nächste Influencer-Marketingkampagne zu bewerten.

Da die Nachfrage nach den TikTok-Entwicklern gestiegen ist, sind auch die Preise für gesponserte Inhalte gestiegen. Es ist wichtig zu beachten, dass die Interaktion mit den Schöpfern zunimmt, anstatt sich zu verlangsamen. TikTok erweitert sein Publikum und sein Engagement mit rasender Geschwindigkeit weiter. Dies allein zieht erhebliche Werbedollar in die Schöpferwirtschaft, unabhängig vom weiteren wirtschaftlichen Umfeld.

Kreative mit unterschiedlichen Zielgruppengrößen können durch die Zusammenarbeit mit Marken Geld verdienen.  Das Business Insider-Team sprach mit 11 Influencer aus verschiedenen Inhaltskategorien darüber, wie viel Geld sie von Marken für das Sponsoring bei TikTok in Rechnung stellen. Das Folgende ist, was sie gesagt haben:

1. Jalyn Baiden: 13.000 Abonnenten für TikTok

Jalyn Baiden ist eine Influencerin bei Instagram und TikTok, die Mitte 2020 mit der Veröffentlichung von Videos über Hautpflege begonnen hat. Als das Publikum von Jaylns wuchs und die Aufmerksamkeit von Marken auf sich zog, beschloss sie, ihren täglichen Job als Koordinatorin für digitales Marketing zu verlassen, um Vollzeit Inhalte zu erstellen.

Seit Jayln Ende 2021 ihre Karriere als Influencer begann, hat sie mehr als $ 26.000 an Sponsoring, maßgeschneiderten Inhalten für Markenkonten und Affiliate-Marketing verdient.

Ihr Startgebot für ein Video auf TikTok ab Mai, als sie ungefähr 8.000 Follower auf TikTok hatte, betrug $ 1.000 für ein Video, das zwischen 15 und 60 Sekunden dauerte. Dieser Tarif beinhaltet keine Nutzungsrechte oder Exklusivität.

2. Pooja Tripathi: 33.500 TikTok-Abonnenten

Pooja Tripathi ist eine New Yorker Schauspielerin, Schriftstellerin und Komikerin indischer Herkunft. Pooja begann zuerst mit der Veröffentlichung von Beiträgen auf TikTok auf Wunsch ihres Managers, der der Meinung war, dass dies gut für die Bekanntheit und die Praxis des öffentlichen Sprechens wäre.

Sie konzentrierte ihren Inhalt auf komödiantische Skizzen über New York City, die sie selbst geschrieben und gespielt hat. Ihr Sinn für Humor fand bei Tausenden von Zuschauern Anklang und bald begannen die Marken, sie mit bezahlten Gelegenheiten zu erreichen.

Letztes Jahr hat sie durch eine Partnerschaft mit Marken $ 9.800 verdient, und im Jahr 2022 hat sie diese Zahl bereits überschritten und $ 15.500 verdient. Sie berechnet mindestens $ 1.000 pro Video und ihr Manager kümmert sich um die direkten Verhandlungen mit Marken.

3. Manasi Arya: 40.100 TikTok-Abonnenten

Manasi Arya ist eine TikTok-Künstlerin und Instagram-Mikro-I,nfluencerin, die im März 2020 mit der Veröffentlichung von Videos über ihre südasiatische Kunst begann. Sie veröffentlichte zuerst Fotos und Videos des Endprodukts, begann aber schließlich, das Video mit dem Prozess hinter ihren Kreationen zu teilen. Die Aufmerksamkeit, die sie in den sozialen Medien erhielt, inspirierte sie dazu, ihr eigenes ArtWithManasi-Unternehmen zu gründen.

Anfang 2021 beantragte Arya den Creator Fund von TikTok und begann gleichzeitig mit dem Instagram Creators Incentive-Programm Geld zu verdienen. Der größte Teil ihres Einkommens im Zusammenhang mit sozialen Medien stammt jedoch aus Markenkollaborationen. In diesem Jahr zahlte ihr eine Partnerschaft mit DirecTV $ 9.000 ein, und im Jahr 2021 arbeitete sie mit Marken wie Adobe, Home Depot und Bed, Bath und Beyond zusammen.

4. Rahan Alemi: 385.000 TikTok-Abonnenten

17 Move-To-Earn-Projekten: Eine vollständige Liste der STEPN-Alternativen

Rahan Alemi begann letzten August mit dem Tragen eines Hijab. Seit Januar 2022 hat sie mit nur 19 Jahren fünfstellige Beträge durch bezahlte Partnerschaften, den TikTok Creator Fund und Affiliate-Marketing verdient. Rahan Alemi hat seit der Realschule regelmäßig Beiträge auf Instagram gepostet und seit Jahr 2019 bei TikTok, aber sie hat es erst ernst genommen, als sie einen Hijab trug. Alemi, dessen Inhalt sich der Mode widmet, begann im August 2021 mit der Erstellung von Hijab-Bildern. Ihre Abonnenten und Marken wuchsen auf, die eine vielfältigere Repräsentation wollten, begannen sich an sie zu wenden.

Seit 2022 hat sie $ 15.300 verdient, ein Großteil davon wurde durch Partnerschaften mit Marken erzielt. Mit 385.000 Followern auf TikTok und 200.000 Followern auf Instagram betrachtet sie sich als Teilzeit-Content-Erstellerin, da dies nur eine ihrer Prioritäten ist: Sie studiert Immobilienmaklerin an der University of California, Irvine, und auch Models.

5. Tejas Hallur: 547.000 TikTok-Abonnenten

Tejas Hallur begann im Jahr 2020 mit dem Filmen von TikToks in seinem College-Schlafzimmer. Seitdem hat der 21-jährige Schöpfer ein Publikum von über 500.000 Fans gewonnen und ist von kurzen Clips, die in seinem Schlafzimmer aufgenommen wurden, zu hochprofessionellen Videos über die Erfolge und Misserfolge seiner Arbeit in der “Schöpferökonomie” aufschlüsseln”.

Als Hallur anfing, mit Marken an gesponserten Inhalten zu arbeiten, sagte er, er habe eine Methode von Versuch und Irrtum, Gespräche mit Kollegen und die Hilfe eines Managers verwendet, um seine Videos zu bewerten.

Sein Startgebot beträgt derzeit $ 3.000 für ein einzelnes Video und passt dieses Gebot dann an Nutzungsrechte, Exklusivität, Nische, Engagement und andere Aufgaben an (z. B. das Speichern von etwas in seinem Link-in-Bio zu behalten).

Im ersten Quartal 2022 verdiente er rund $ 30.000 aus mehreren Einnahmequellen, aber der Großteil seines Umsatzes (etwa 67%) stammte aus Markengeschäften. (Diese Einnahmen wurden durch eine Dokumentation bestätigt, die von einem Insider überprüft wurde.)

6. Omika, Rishika und Aashika Jikaria: 626.000 TikTok-Abonnenten

Aashika, Omika und Rishika Jikaria begannen im März 2020 mit der Veröffentlichung von Tanzvideos auf TikTok. Ihr Konto startete und sie haben seitdem mehr als 600.000 Follower in der App gewonnen.

Von links nach rechts: Rishika, Aashika und Omika

Das Trio sagt, dass sie seit der Einführung des Kontos $ 86.000 durch eine Kombination von Markengeschäften, Einnahmen aus dem TikTok-Ersteller-Fonds, Instagram-Rollen und persönlichen Tanzworkshops verdient haben.

Für ihren ersten Markendeal mit dem Baumarkthändler Lowe's im Juni 2020 wurden sie für einen 15-Sekunden-Beitrag bei TikTok $ 800 bezahlt.

"Die Partnerschaft mit Lowe war sehr aufregend, weil sie unser Geschäft legitimierte und uns das Gefühl gab, dass wir eines Tages mit der Erstellung von Inhalten einen Lebensunterhalt verdienen könnten", sagt Omika Jikaria.

Ab April 2022, als sie etwa 700.000 Follower bei TikTok, Instagram und YouTube hatten, verdienten sie bei Partnerschaften mit Marken, die in drei Teile aufgeteilt waren, etwa $ 4.700 pro Monat.

7. Vi Luong: 1.100.000 TikTok-Abonnenten

Vi Luong ist die Schöpferin von TikTok, die Anleitungsvideos und Beiträge über ihr tägliches Leben veröffentlicht. Nur 10 Monate nachdem Luong ihr erstes Video gedreht hatte, kündigte sie ihren Job im Social-Media-Marketing, um eine Vollzeit-Influencerin zu werden.

Wie Sie den Wert Ihrer Website Jetzt Herausfinden Können

"Ich habe eine Serie auf TikTok erstellt, in der es darum geht, fotogen zu sein, zu posieren und zu bearbeiten. Das hat mein Konto im Laufe des Jahres 2020 in die Luft gesprengt", sagt Luong.

Luong sagte, dass sie hauptsächlich Geld mit Markensponsoring und der TikTok-Schöpfer-Fonds verdient, indem sie mit Mode- und Beauty-Marken wie Revolve und Nivea zusammenarbeitet.

Ab August 2022, als sie etwa 1.100.000 Abonnenten für TikTok hatte, sagt Luong, dass sie zwischen $ 8.000 und $ 10.000 für einen gesponserten Beitrag auf TikTok berechnet. Als sie anfing, mit Marken zu arbeiten, nahm sie $ 3.000 bis $ 4.000 für ein gesponsertes Video ein, sagt sie.

Hier erfahren Sie, wie viel Luong im ersten Halbjahr 2021 durch Sponsoring verdient hat, was ein Insider in der von ihr bereitgestellten Dokumentation verifiziert hat:

  • Februar: ungefähr $ 19.000
  • März: ungefähr $30.000
  • April: ungefähr $ 32.000
  • Mai: ungefähr $ 1, 000 (Luong sagte, dass Mai eine Anomalie sei, weil einige ihrer Zahlungen verzögert wurden)
  • Juni: ungefähr $ 32.000
  • Juli: ungefähr $17.000


8. Harry Raftus: 1.400.000 Abonnenten 

Harry Raftus hat ein Publikum von 1,4 Millionen TikTok-Abonnenten gewonnen, indem er Inhalte im College-Stil auf TikTok gefilmt hat. Der kanadische Schöpfer begann im Mai 2020 mit der App und wuchs schnell auf, indem er Montagen seiner Partys mit Freunden filmte. In vielen seiner Videos tuckert oder schießt Raftus ein Bier.

"Als ich anfing, immer mehr Videos über Alkohol und College-Partys zu veröffentlichen, denke ich, dass meine Abonnenten von einem jüngeren Publikum zu College-Leuten, Frauenclubs und Bruderschaften gewechselt sind", sagte Raftus.

Raftus sagte im Juli 2022, als er etwa 1.100.000 Millionen Follower für TikTok hatte, dass er zwischen $ 4.000 und $ 7.500 für eine gesponserte Videokampagne in Rechnung stellte, abhängig von der Anzahl der Beiträge, die er abheben wollte, und wie gut es seinem Inhaltsstil entspricht. Ein Insider überprüfte die Raten von Raftus, indem er fünf Zahlungsbelege überprüfte, die er für gesponserte Videos und Songs-Promotions erhalten hatte.

9. Deanna Giulietti: 1.700.000 Abonnenten 

Deanna Giulietti ist eine Lifestyle-Schöpferin mit rund 1,7 Millionen Followern auf TikTok. Giulietti wurde während einer Pandemie auf TikTok berühmt, nachdem sie ihren Job als Performerin auf einem Kreuzfahrtschiff verloren hatte.

"Jeder hat auf TikTok getanzt, und ich dachte: Ich kann auch tanzen, setze mich auf TikTok", sagt Giulietti.

Jetzt erstellt Giuletti Inhalte sowohl auf TikTok als auch auf Instagram-Rollen, die sie verwendet, um Geld zu verdienen. Die Schöpferin erzählte Insider im März (als sie 1,6 Millionen Follower bei TikTok hatte), dass sie je nach Jahreszeit durchschnittlich 10 bis 15 gesponserte Deals pro Monat unterschreibt und sie verdiente allein im vergangenen Jahr $ 535.000 für Markendeals, darunter $ 126.000 im November dank des Feiertags Push.

10. Nate White: 1.800.000 TikTok-Follower

Nate White hat mehr als 2 Millionen Follower auf Instagram und TikTok. Nate White war seit 14 Jahren Modedesigner, als er im März 2020 TikTok beitrat. Ein paar Monate nach der Erstellung des Kontos wurde er für die Herausforderung “Stank Walk” viral und wachte Tausende von Ansichten und neuen Follower auf. Er beschloss, seine Inhalte auf den Stank Walk und andere humorvolle Sketche zu konzentrieren.

Ab Mai 2020 haben sich Marken wie Verizon, Google und Amazon Prime Zusammenarbeit vereinbart. Sie bezahlten ihn dafür, TikToks zu erstellen, bei persönlichen Veranstaltungen und in Wahlkampfvideos aufzutreten.

Er berechnet jetzt mindestens $ 3.000 pro Post, aber er verhandelt basierend auf Faktoren wie der Länge des Videos, wenn er mit anderen Erstellern zusammenarbeiten oder das Video außerhalb seines Hauses aufnehmen muss.

11. Alex Ojeda: 8.000.000 TikTok-Abonnenten

Alex Ojeda ist der facto der König der Wasserparks auf TikTok geworden. Der 20-jährige Alex Ojeda, der als König der Wasserparks von TikTok gilt, hüpft von einem Kreuzfahrtschiff in einen Wasserpark auf ein Kreuzfahrtschiff und filmt Inhalte von sich selbst, wie er im Wasserparkrutschen runterdreht oder Abenteuersportarten wie Fallschirmspringen ausprobiert. Mit 8 Millionen Follower auf TikTok und fast 350.000 Followern auf Instagram verdient er monatlich Tausende von Dollar durch Markendeals und Creators-Incentive-Programme.

Einführung in die TikTok-Anzeigen für Facebook-Werbetreibende

Jetzt berechnet Ojeda mindestens $ 20.000 pro gesponserten Beitrag auf TikTok und $ 10.000 für ein Markenvideo auf Instagram-Rollen oder YouTube-Kurzfilmen. Bisher hat er mit Marken wie Royal Caribbean, Insta360 und WhiteWater West zusammengearbeitet. Eines Tages möchte er seinen eigenen Wasserpark bekommen.

Wie gefällt Ihnen der Artikel