25 Februar 2023 0 225

Fallstudie zu TikTok-Werbung und Facebook-Werbung: Über $800 000 Umsatz durch Werbung für ein E-Commerce-Produkt auf TikTok und Facebook

Ardan Yarici, Mediaeinkäufer und Gründer von HeidraX, einer Online-Marketing-Agentur mit Sitz in Belgien, berichtet über eine Fallstudie, in der er die E-Commerce-Marke seines Kunden für Hautpflegeprodukte für Männer auf $800 000 Umsatz steigern konnte, indem er sie mit Facebook- und Tiktok-Werbung bewarb.

In diesem Artikel erzählt Ardan, wie er die Kombination von Facebook-Werbung und Tiktok-Werbung zur Skalierung dieser Marke nutzen konnte, einschließlich der Medienkaufansätze und Techniken, die erforderlich sind, um diese beiden riesigen Traffic-Quellen zu beherrschen.


Zusammenfassung der Kampagne

Produkt: Ein Hautpflegeprodukt für Männer

Geo: USA

Durchschnittlicher Bestellwert: $50

Gesamtausgaben für Werbung in beiden Werbenetzwerken: $190 000

Umsatz: $827 000

Es ist zu beachten, dass etwa 10 % der Facebook-Werbung nicht im Facebook-Werbeanzeige-Manager nachverfolgt wurden.

Arbeiten mit Facebook Werbung

Ardan sagt, dass er bei diesem Projekt mit der Erstellung einer Facebook-Werbekampagne für die Marke begann. Er verwendete ein Standard-Kampagnen-Format, das nichts Außergewöhnliches enthielt, aber die Ergebnisse waren außergewöhnlich.

Im Folgenden wird beschrieben, wie man eine Facebook-Kampagne aufbaut:

  • Breit gefächertes Werbungspaket 1 | Einzelbild 1 | Kopie 1 | $10/Tag
  • 10 $/Tag Werbungspaket 2 | Breitbild | Einzelbild 2 | Kopie 1
  • Werbungspaket 3 | Breitbild | 1:1 Video (15 Sek.) | Kopie 1 | 10 €/Tag
  • Werbungspaket 4: Breitbild | 1:1 Video (15 Sek.) 2: Kopie 1 | 10 €/Tag
  • 5 Werbungspakete | Breitbild | Reels (10 Sek.) 1 | Kopie 1 | $10 pro Tag
  • Werbungspaket 6 | Breitbild | Reels (15 Sek.) 2 | Kopie 1 | $10/Tag
  • Werbungspaket 7 | Breitbild | Reels (10 Sek.) 3 | Kopie 1 | $10/Tag
  • 8 | Breitformat | Reels (10 Sek.) | 4 | Kopie 1 | 10 Euro pro Tag

Ardan duplizierte dies und änderte das Publikum auf 1.

Die ersten Ergebnisse waren in Ordnung, und er schaltete die Werbesätze, die nicht funktionierten, innerhalb von vier Tagen ab und ersetzte die Kreativen sofort durch andere. Ardan sagt, dass diese Kampagne in den ersten drei Wochen einen durchschnittlichen ROAS von 3,5x erzielte, was in der Anfangsphase fantastisch war.


Verwendete Kreativen

Was die Kreativen betrifft, so sagt Ardan, dass 1:1-Instagram-Feed-Videos überhaupt nicht funktionieren. Sie waren für etwa vier Gruppen von neuen Kreativen kaum profitabel, also strich Ardan sie komplett. Die Reels liefen außerordentlich gut. Also beschloss er, die Erstellung von Reels zu verdoppeln. Schließlich testete er acht Reels auf einmal, während er weiterhin Einzelbilder verwendete.

Bei Ausgaben in Höhe von etwa $ 10 000 erzielte diese Kampagne durchgehend einen ROAS von 4,5, was vielversprechend aussah. Das bedeutet, dass sich die Einnahmen aus der ursprünglichen Facebook-Kampagne auf etwa $ 45 000 beliefen und die Kampagne dank der Instagram-Reels-Werbeanzeigen immer noch gut lief.

Nach einer Weile beschloss er, auch die Einzelbilder abzuschneiden, so dass er zu diesem Zeitpunkt 10 Reels auf einmal testete.

Tiktok-Werbung

Währenddessen hat Ardan bereits Inhalte für TikTok-Werbung erstellt und darauf gewartet, dass sie erscheinen. Der Plan, TikTok-Werbung zu schalten, stand also schon vor dem Erfolg der Reels-Werbung fest.

Sobald die TikTok-Werbung lief, explodierte alles.

Zunächst hielt er die Reels- und TikToks-Werbung getrennt, aber er sagt, dass dies eine schlechte Idee war. Nach einigen Tests stellte sich heraus, dass die kreativen Elemente von TikToks und Reels perfekt plattformübergreifend funktionieren (zumindest für diese Kampagne). Das machte die Sache für Ardan einfacher.

Retargeting

Ardan sagt, dass er für das Retargeting nichts Besonderes getan hat. Er hat so viele Dinge ausprobiert, und das Einzige, was gut funktionierte, waren die 3-Tage-Fenster mit denselben Werbeanzeigen wie bei der Kalt-Kampagne. Aber Retargeting funktioniert bei Tiktok-Werbung nicht so effektiv wie bei Facebook. Das liegt daran, dass Tiktok hauptsächlich eine ToFu-Traffic-Quelle ist.

Arbeiten mit TikTok

Ardan teilte einige Kenntnisse über die Tiktok-Werbung. Er sagt, dass TikTok-Werbung am besten funktioniert, wenn man diese Kriterien beachtet:

  • Native Inhalte: Wenn Ihre Werbung auf der Plattform als “nativ” empfunden wird, wird sie sowohl vom Algorithmus als auch von den Nutzern bevorzugt. Hier eine wahre Geschichte: Das ist einem meiner Kunden passiert: Ein zufälliger TikTokker mit 400 Followern beschloss, einen TikTok über das Produkt meines Kunden zu machen und ihn auf seinem Konto zu posten. Er schien wirklich ein zufriedener Kunde zu sein und erklärte beiläufig, was das Produkt bewirkt. Das Video wurde innerhalb weniger Tage 900 000 Mal aufgerufen, und mein Kunde machte aufgrund dieses Videos $ 40 000 Umsatz. Sie hatten vorher keinen Kontakt.
  • Aufmerksamkeit erregend: Wenn Sie es schaffen, die Aufmerksamkeit der Leute auf TikTok zu erregen, werden Sie gut dastehen. Betrachten Sie es einmal so: Aufmerksamkeit ist zu einer Währung geworden. Aufmerksamkeit ist das wertvollste Gut eines Vermarkters geworden. Angenommen, Sie haben viel Zeit damit verbracht, Werbung zu entwerfen, und die ist auch gut gelungen, aber es gelingt Ihnen nicht, in den ersten Sekunden Aufmerksamkeit zu erregen. Das bedeutet, dass Ihre Werbung wertlos ist.

Große Unternehmen geben Milliarden aus, um die Aufmerksamkeit zu optimieren. Sie konkurrieren miteinander. Diejenigen, die die meiste Aufmerksamkeit auf sich ziehen können, stehen an der Spitze. Der Trick ist, sich ein Stück von diesem Kuchen zu sichern.

Hier ist, was Ardan technisch mit Tiktok-Werbung gemacht hat.

Erstellung von Inhalten

Bei der Arbeit mit TikTok-Werbung sagt Ardan, dass die Inhalts-Pipeline immer voll sein muss - das ist wichtig. Einer der größten Fehler, den TikTok-Werbetreibende machen, liegt am Mangel an Kreativmaterial in ihrer Pipeline. Dies ist von größter Bedeutung. Hören Sie auf, TikTok- und Facebook-Werbung zu vergleichen. Es ist nicht mehr möglich, dieselbe Kampagne länger als 2 Wochen gewinnbringend zu betreiben.

Ardan sagt, dass er darauf geachtet hat, mindestens vier Inhaltsersteller bereit zu haben. Er ließ weitere Kreative in seinem Büro anfertigen, so dass insgesamt 5 Ströme von Kreativen eintrafen. Früher testete er etwa 30 bis 40 Werbemittel pro Monat, und jetzt sagt er, dass er diese Zahl ein wenig erhöht hat. Sie liegt jetzt eher bei 100 bis 150 pro Monat.

"Zuerst finden wir heraus, welche Arten von Kreativen am besten funktionieren." Wir beginnen mit etwa 20 völlig unterschiedlichen Arten von Werbemitteln. Wir schalten sie als normale Werbeanzeigen und sehen, wie sie ankommen. Alle fünf Tage stellen wir dann neue Kreative ein. Sobald wir ein erfolgreiches Design gefunden haben, lassen wir es sofort von unseren Partner-Influencern neu erstellen, damit wir es als Spark-Werbeanzeige veröffentlichen können. "Diese Strategie hat sich für uns sehr bewährt."

Reguläre Werbeanzeigen sind Anzeigen, die Sie über den TikTok-Anzeigenmanager einrichten, also im Grunde die "normalen" Anzeigen. Spark-Werbeanzeigen sind TikTok-Posts, die über den TikTok-Anzeigenmanager als Anzeigen geschaltet werden können. Auf diese Weise kann man nicht erkennen, dass es sich bei dem Beitrag um eine Anzeige handelt, was sehr wirkungsvoll ist.

Hier sind einige Anzeigen-Ideen, die gut funktioniert haben, Ardan:

  • Kommentar-Überlagerung: Dies sind die TikToks, die eine Antwort auf einen Kommentar sind. Ardan hat einige von ihnen getestet, indem er Werbeanzeigen mit Kommentar-Überlagerungen erstellt hat, in denen eine Frage gestellt wird, z. B. "Wie halten Sie Ihre Tastatur so sauber", und dann wird das Tastaturreinigungsprodukt gezeigt.
  • "Dinge, die ich im Internet gefunden habe und ohne die ich nicht leben kann":  Wenn Sie Ihren TikTok auf diese Weise beginnen, wird sich die durchschnittliche Verweildauer definitiv erhöhen. Das funktioniert sehr gut.
  • Vorher/Nachher: Je nach Ihrer Marke könnte dies sehr gut funktionieren. Ardan sagt, dass es ihm gelungen ist, eine Reihe von Vorher-Nachher-TikToks zu skalieren. Aber es funktioniert nur gut, wenn es für Ihre Marke geeignet ist. Es ist also definitiv einen Versuch wert!

"Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Influencer zu finden, mit denen Sie zusammenarbeiten wollen, können Sie auf Collabstr fündig werden. Ich sage Ihnen nicht, dass Sie diese Webseite nutzen sollten, um neue Kreative zu finden! Das wird am Ende viel zu teuer. Ich schlage vor, dass du deine eigenen Kreative erstellst oder sie viel billiger erstellen lässt, und wenn du erfolgreiche Kreative findest, lässt du sie von einem Influencer neu erstellen und lädst sie als Spark-Posts hoch. sagt Ardan.


Schlussfolgerung

Ardan konnte die E-Commerce-Marke seiner Kunden mit einer Kombination aus Tiktok- und Facebook-Werbung (Reels) auf über $800 000 Umsatz steigern. Dies gelang ihm, während er für Werbeanzeigen auf beiden Plattformen zusammen nur $190 000 ausgab.

Ardan sagt, dass bei der Arbeit mit Reels und Tiktok-Werbeanzeigen die Kreativität im Vordergrund steht. Jedes freie Budget, das Sie haben, sollte in Kreativtests fließen. Geben Sie kein Geld für Zielgruppe-Tests aus, wenn Ihre Werbemittel nicht funktionieren.

Suchen Sie immer nach Influencern, mit denen Sie zusammenarbeiten können, wenn Sie Spark-Werbeanzeigen schalten.  Wenn dies zu lange dauert, schalten Sie Ihre Spark-Werbeanzeigen über Ihr eigenes Konto, damit Sie von der organischen Seite von TikTok profitieren können.

Wie gefällt Ihnen der Artikel