24 Februar 2023 0 204

Der Google-Killer? ChatGPT wird SEO für immer verändern!

OpenAI hat gerade ChatGPT auf den Markt gebracht, und alle Technik-Fans sind begeistert von deren Funktionen. Wenn Sie es noch nicht ausprobiert haben, sollten Sie sich unbedingt jetzt anmelden, denn die Nutzung ist im Moment absolut kostenlos. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie sich ChatGPT auf die Suchmaschinenoptimierung auswirkt und wie ChatGPT im Vergleich zu Google abschneidet und warum es in vielfacher Hinsicht sogar besser als Google ist. Wir freuen uns sehr darauf, Ihnen dies und alle möglichen tollen Beispiele zu zeigen. Also, lassen Sie uns gleich loslegen.

Was ist ChatGPT?

ChatGPT ist einfach ein KI-Sprachmodell für den Dialog. Praktisch bedeutet dies, dass Sie dieser KI beliebige Fragen stellen oder beliebige Befehle eingeben können, und sie gibt Ihnen eine Rückmeldung oder eine Antwort. Die KI kann vollständig bearbeitete SEO-Artikel erstellen, Programmier-Skripte schreiben, als Chatbot fungieren und vieles mehr. Was das Team von OpenAI im Prinzip getan hat, ist, das Internet zu durchforsten und alle Arten von Informationen zu sammeln, um diese große Datenbank zu haben, in der sie grundsätzlich Antworten auf alle Arten von Fragen geben können.

Nachdem wir von ChatGPT erfahren hatten, beschloss das Team von Partnerkin, die Sache in verschiedener Hinsicht auf den Prüfstand zu stellen, und wir werden Ihnen aus der SEO-Perspektive zeigen, wie dies das Spiel für unsere Arbeit verändern könnte. Und letztendlich könnte dies wirklich ein Problem für Google sein. Es ist definitiv ein echter Konkurrent und eine echte Herausforderung für Google, entweder zu reagieren oder aus dem Markt gedrängt zu werden, wenn sie es nicht tun. Es ist also wirklich etwas, das man im Auge behalten muss. Das ist wirklich kein Scherz, und wir werden Ihnen anhand von Beispielen beweisen.

Wie ChatGPT funktioniert

ChatGPT funktioniert so, dass Sie einfach auf das Dashboard gehen und unten auf der Seite eine Textleiste sehen, in die Sie eine beliebige Frage eingeben können und dann eine Antwort erhalten. So einfach ist das.

Aber es ist noch wesentlich mehr als das. Es ist nicht wie bei Google, wo man einfach eine Suchanfrage eingibt und eine Liste von Ergebnissen erhält, und das war's. Der Unterschied ist, dass wir eine Suchanfrage eingeben können und dann dieser Anfrage nachgehen können. Wir werden Ihnen in einer Sekunde zeigen, wie das aussieht, um genauer zu werden, aber für den Moment lassen Sie uns einfach mit ein paar Beispielen beginnen.

Informationelle Abfragen

Beginnen wir mit einer einfachen Frage wie "Was ist Inflation?". Wir geben diese Frage in ChatGPT ein, und es gibt uns eine gute Antwort.

Das ist genau das, was es ist, und es scheint korrekt zu sein. Eine Sache, die dabei ein wenig schwierig erscheint, ist, dass wir davon ausgehen müssen, dass die Informationen, die wir erhalten, wahr sind, weil keine Quellen genannt werden und nicht gesagt wird, woher die Informationen stammen.

Wir müssen also einfach davon ausgehen, dass die KI korrekt ist, was definitiv nicht der Fall ist, oder? Die KI wird nicht immer korrekt sein. Aber es ist eigentlich der gleiche Fall mit Google, wenn wir uns Google ansehen. Wir gehen davon aus, dass alle diese Ergebnisse korrekt sind, richtig? Wir nehmen sie einfach für bare Münze und glauben, dass es sich um korrekte Informationen handelt, weil sie in gewisser Weise aus zuverlässigen Quellen stammen sollten. Aber wir wissen, dass das nicht immer der Fall ist, weil Google nicht immer genau ist.

Beide Tools haben also Probleme mit der Genauigkeit, aber wenn wir über diese Informationsanfragen nachdenken, gehen wir davon aus, dass wir den Informationen, die uns die KI liefert, tatsächlich vertrauen werden.

Allerdings ist die Erfahrung bei ChatGPT viel besser als bei Google, denn wenn wir bei Google die Frage "Was ist Inflation?" stellen, werden wir zuerst mit drei Werbeanzeigen konfrontiert. Ich möchte nicht auf Werbeanzeigen klicken. Ich bin nicht an der Werbeanzeige zum Thema "Was ist Inflation" interessiert, ich will nur wissen, was das ist.

Wir haben das Bedienfeld auf der rechten Seite des Google-Bildschirms, das eine Art Erklärung liefert, aber im Grunde genommen handelt es sich dabei nur um gesammelte Informationen aus einer Vielzahl von Webseiten. Google beantwortet diese Frage nicht wirklich. Mit ChatGPT erhalten wir eine direkte Antwort, und wir können die Frage sogar weiter verfolgen, um genauere Informationen zu erhalten.

Gesprächsanfragen

Ein weiterer Vorteil von ChatGPT ist seine Fähigkeit, konversationelle Anfragen zu bearbeiten. Nehmen wir an, wir wollen wissen "Was sind die besten SEO-Praktiken für E-Commerce-Webseiten?". Wir können ChatGPT diese Frage stellen, und es wird uns eine detaillierte Antwort geben, und wir können sogar mit spezifischen Fragen wie "Können Sie mir Beispiele für erfolgreiche E-Commerce-Webseiten nennen?" nachhaken. Auch das kann ChatGPT liefern. Diese Art von Hin- und Her-Interaktion ist etwas, das Google nicht wirklich bieten kann.


Vergleich-Abfragen

Ein weiteres Beispiel ist eine Vergleich-Abfrage. Nehmen wir an, wir wollen "ChatGPT "mit Google" vergleichen. Wir geben das in ChatGPT ein und erhalten einen guten Vergleich der beiden, der die Stärken und Schwächen der beiden hervorhebt. Das ist etwas, was Google nicht wirklich kann, da es uns nur eine Liste von Webseiten mit den gesuchten Informationen liefert. Mit ChatGPT erhalten wir eine direktere Antwort und ein umfassenderes Verständnis des Themas.


Transaktionale Abfragen

Als Nächstes wollen wir uns transaktionale Abfragen ansehen, und das ist ein Bereich, in dem ChatGPT einfach nicht gut funktioniert. Versuchen wir also diese Anfrage: "Bitte bewerten Sie den Sony A90J OLED-Fernseher".

Es gab einige Probleme oder Fehler, und es wurden zu viele Anfragen gestellt. Als ob wir es ein wenig zu sehr beansprucht hätten. Aber dann gehen wir hierher zurück und machen es noch einmal in einem anderen Fenster, und es kann keine Bewertung eines bestimmten Produkts geben. Aber es kann Ihnen eine allgemeine Vorstellung davon vermitteln, worum es bei diesem Produkt geht, und Ihnen einige Funktionen oder Vorteile nennen. Aber das ist im Moment noch nicht besonders effektiv.

Bei transaktionalen Abfragen ist ChatGPT also noch nicht so weit. Es ist nicht annähernd da, wo es sein müsste. Und tatsächlich weiß ich nicht, wie sie das überhaupt schaffen sollen, weil die meisten Bewertungen sehr subjektiv sind. In der Regel gibt jemand seine Meinung zu diesem bestimmten Produkt ab.

Auch wenn sie versuchen, eine objektive Analyse vorzunehmen, wird sie immer subjektiv sein, weil wir in diesem Beispiel unsere Augen benutzen, um zwei verschiedene Fernsehgeräte zu betrachten. Man könnte also sagen: "Nun ja, mit meinen Augen ist es tiefer oder so", aber es ist immer noch subjektiv, weil Menschen subjektiv sind. Die Schlüsselwörter am unteren Ende des Trichters sind also der Bereich, in dem ChatGPT noch Schwierigkeiten hat.

Eine andere Möglichkeit zu zeigen, dass ChatGPT für transaktionale Abfragen nicht geeignet ist, ist dieses Beispiel:

Wenn wir bei Google nach "Beste Fernseher" suchen, erhalten wir eine Liste von Ergebnissen mit verschiedenen TV-Modellen und Bewertungen. Aber ChatGPT kann uns keine spezifische Liste der besten Fernseher liefern, aber es kann uns eine allgemeine Vorstellung davon geben, was einen Fernseher gut macht und auf welche Funktionen wir beim Kauf achten sollten. Dies ist etwas, das ChatGPT verbessern muss, um mit Google im Bereich der Transaktion-Anfragen konkurrieren zu können.

Vorteile von ChatGPT gegenüber Google

Einer der größten Vorteile der Verwendung von ChatGPT für die SEO-Recherche ist die Möglichkeit, schnelle Antworten zu erhalten, ohne einen Haufen Recherchen anstellen zu müssen. Die KI kann eine schnelle Antwort geben, aber wenn Sie tiefer in ein Thema einsteigen wollen, können Sie die KI zwingen, Ihnen noch detailliertere Informationen zu geben.

Dies ist einer der Hauptgründe, warum der Ansatz von Google fehlerhaft ist. Die Menschen kennen den Algorithmus von Google und wissen, wie sie ihn manipulieren können, indem sie eine unglaubliche Menge an Informationen zu einem Thema bereitstellen, in der Regel mehr als notwendig ist. Dadurch wird der Inhalt beeinflusst und flüssiger, um den Algorithmus von Google zufriedenzustellen.

Das Problem bei diesem Ansatz ist, dass all diese Publisher zu weit gehen und sich nicht in der Praxis kurz fassen können. Sie können Ihnen keine knappe Antwort auf eine Frage geben. Die KI kann das, und mit der KI können Sie die kurze Antwort bekommen, die Sie brauchen. Wenn Sie die Frage vertiefen möchten, können Sie sie weiterverfolgen. Dies ist besonders nützlich für Informationsanfragen, bei denen Sie nur eine schnelle Antwort ohne viel Schnickschnack brauchen.

Außerdem kann ChatGPT bei Kinderfragen glänzen, indem es eine ganze Liste von Fragen vorschlägt, die für Kinder geeignet sind, um sie zu stellen. Dies ist ein weiteres gutes Beispiel dafür, warum dieses Tool im Vergleich zu Google so gut funktioniert. Mit Google müssen Sie möglicherweise mehrere Webseiten aufrufen, um die gewünschten Antworten zu erhalten, aber mit ChatGPT können Sie so viele Antworten wie nötig an einer Stelle erhalten.

ChatGPT bietet eine direktere und umfassendere Möglichkeit, Antworten auf Fragen zu erhalten, und hat den zusätzlichen Vorteil, dass es in der Lage ist, Konversation-Anfragen zu bearbeiten. Es ist ein wertvolles Werkzeug für SEOs, das sie in ihrem Arsenal haben, und Google wird sein Spiel verbessern müssen, wenn es mit ChatGPT konkurrieren will.

Der Konversation-Charakter von ChatGPT zeichnet sich dadurch aus, dass er es Ihnen ermöglicht, auf Ihre ursprüngliche Anfrage einzugehen und das Thema zu vertiefen, ohne dass Sie mit neuen Schlüsselwörtern oder Modifikatoren beginnen müssen. Es versteht den Kontext der Konversation und kann spezifische und detaillierte Informationen liefern. Dies ist ein großer Vorteil gegenüber Google, das nur eine Liste von Ergebnissen auf der Grundlage Ihrer ersten Anfrage liefern kann. Mit ChatGPT können Sie die Unterhaltung fortsetzen und die benötigten Informationen auf natürlichere und effizientere Weise erhalten.

Beschränkungen von ChatGPT

Es ist wichtig zu beachten, dass ChatGPT nicht perfekt ist und immer noch Einschränkungen hat, besonders wenn es um Transaktions- und Bo-Fu-Anfragen geht. Es ist vielleicht nicht in der Lage, spezifische Produktempfehlungen oder Bewertungen zu liefern, aber es kann Ihnen dennoch eine allgemeine Vorstellung davon geben, wonach Sie suchen und was Sie erwarten können.

Unser Urteil

ChatGPT geht weiter als ein Suchwerkzeug mit einer Fähigkeit, die jetzt beginnt, viele Leute zu begeistern. Es ist die Fähigkeit, Aktion-Anfragen zu verarbeiten und zu beantworten. Wenn Sie ihm eine Aktion-Anfrage stellen, kann es tatsächlich etwas von echtem Wert für Sie generieren. Etwas, das Google nicht leisten kann.

ChatGPT kann einen Song für Sie komponieren und im Endeffekt Ihr kostenloser Songwriter sein, es kann ein ganzes Buch für Sie schreiben, wenn Sie ihm ein Thema vorgeben, und das Größte von allem ist, dass es Computercode in allen gängigen Programmiersprachen erzeugen kann.

Computerprogramme wie Chrome-Erweiterungen, Webanwendungen und auch mobile Anwendungen werden verwendet. Der generierte Code ist zu fast 95 % genau, man muss ihn nur leicht anpassen, um ihn für das eigene Projekt zu verwenden.

Einige Experten sind besorgt, dass das Tool einige Berufe wie Texter und Programmierer auslöschen könnte, da es den Großteil der komplexen Arbeit für das Unternehmen übernimmt:

Andere schätzen die Vorteile, die sich aus der höheren Produktivität des Unternehmens und der schnelleren Erledigung bestimmter Büroaufgaben ergeben:

Alles in allem ist es ein unverzichtbares Tool für alle, die Dinge schnell und effizient erledigen müssen, und es ist eine echte Bereicherung für alle, die schnelle und genaue Antworten auf ihre Fragen suchen. Wir sind beeindruckt von den Möglichkeiten dieses Tools und sind gespannt, wie es uns bei unseren zukünftigen Projekten helfen kann.

Schlussfolgerung

Wie wir in diesen Beispielen gesehen haben, hat ChatGPT das Potenzial, das Spiel für SEO zu verändern. Es ist eine direktere und umfassendere Möglichkeit, Antworten auf unsere Fragen zu erhalten, und hat den zusätzlichen Vorteil, dass es in der Lage ist, Konversation-Anfragen zu bearbeiten. Auch wenn es noch Probleme mit der Genauigkeit gibt, ist es doch ein wertvolles Instrument für SEOs, das sie in ihrem Arsenal haben. Google wird sich anstrengen müssen, wenn es mit ChatGPT konkurrieren will. Und es ist wie immer wichtig, die von jeder KI gelieferten Informationen zu überprüfen, auch von ChatGPT.

Wie gefällt Ihnen der Artikel